Ein MBP oder doch nicht?

Diskutiere mit über: Ein MBP oder doch nicht? im MacBook Forum

  1. gentux

    gentux Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    72
    Registriert seit:
    16.01.2006
    Ich suche verzweifelt nach einem Nachkömmling für mein ThinkPad, bisher war ich auf MBPs fixiert, doch droht das Einstampfen von OSX, wenn man Gerüchten glauben darf, leider wurden diese immer wieder bewahrheitet.

    Doch nun stehe ich wieder am Anfang, ThinkPads sind mir vom Preis-Leistungsverhältnis einfach zu teuer, meine Kriterien:
    - Volle Linux kompatibilität
    - VMWare muss drauf laufen
    - mindestens 1 GB RAM
    - Qualität und Zuverlässigkeit
    - guter Support
    - maximal 15 Zoll Display
    - integriertes optisches Laufwerk
    - eingebautes Bluetooth, W-LAN und Gigabit Ethernet
    - Das Display will ich nicht als Spiegel nutzen.

    leider erfüllt kaum ein Notebook aus dem Wintel Lager diese Kriterien, VMWare kann ich auf einem MBP dank Dual Boot Linux realisieren.

    Irgendjemand eine Idee, was ich nun nehmen soll, oder findet ihr alle das mit dem Einstampfen einen Humbug?
     
  2. Sergeant Pepper

    Sergeant Pepper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.05.2004
    Ja..........
     
  3. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.771
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    09.11.2004
    Also das MBP kann was du willst.

    UUUUND: Einstampfung von OS X ist der größte Schwachsinn, der in letzter Zeit in Umlauf gebracht wurde!

    Dvorak ist ein Landstreicher ;)
     
  4. Beatlejuice

    Beatlejuice MacUser Mitglied

    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    09.07.2005
    eher wird apple os x lizenzsieren als es einstampfen ;)
     
  5. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Woher nimmst Du die Idee vom Einstampfen des Mac OS X? Das ist gelinde und unter entschuldigender Haltung gesagt Müll!!

    Was passieren wird ist, dass der Mac nur noch ein weiterer PC sein wird, der ein aussergewöhnliches Design hat. Ich denke, Mac OS wird irgendwann auch auf einem PC laufen aber das man es einstampft, das glaube ich nicht.


    dasich
     
  6. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.771
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    09.11.2004
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=151602

    ;)
     
  7. 3nitroN

    3nitroN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    09.06.2004
    dieses einstampfungs-gerücht finde ich irgendwie echt beunruhigend. also jetzt nicht vom inhaltlichen her (wer etwas über die person gelesen hat, der das grücht in umlauf gebracht hat, weiß wieso), sondern wie sehr das seine kreise gezogen hat.

    bei mir in der ausbildung wurde ich auch schon von zwei leuten angesprochen, wie ich dazu stehe, dass „OS X ja eingestampft werden soll”. schon irgendwie gruselig, wie viele news-dienste das anscheinend als wahrheit gemeldet haben...
     
  8. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    Registriert seit:
    30.01.2005
    Obschon diese Fragestellung bereits 32136546846-fach durchgekaut wurde, hier noch einmal eine knappe Antwort: Humbug ist milde ausgedrückt.

    Bei deinen Anforderungen würde ich dir allerdings tatsächlich zu einem ThinkPad raten. Die sind im Preis auch nicht teurer als ein MacBook Pro, und sie entsprechen eher deinen geäußerten Erwartungen.
     
  9. djdc

    djdc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.694
    Zustimmungen:
    71
    Registriert seit:
    29.04.2004
    Wenn du Linux darauf laufen lassen willst, kann es dir doch völlig egal sein, ob OS X eingestellt wird oder nicht? Wo liegt da deine Logik?

    VMWare auf einem Apple würde ich übrigens gerne mal sehen. Bin mir fast sicher, dass das nicht funktionieren wird. Nicht mal Virtual Center läuft unter OS X, da wirst du so deine Schwierigkeiten bekommen, das entsprechende Linux zu installieren.
     
  10. myschkin

    myschkin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.11.2005
    Wenn OSX eingestampft wird, fresse ich einen Besen. Da würde sich ja Apple selbst aufgeben... (Auf der Höhe seines Erfolgs)

    In diesem Sinne Blödsinn.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche