Ein herzliches "Hallo" an die Community ...

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Joessas, 12.04.2006.

  1. Joessas

    Joessas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.04.2006
    Hallo !

    Vorerst will mal ein Lob an die Community von MacUser.de ausgesprochen werden, ich surfe nun schon einige Zeit durch die hiesigen Foren und musste immer wieder feststellen das Anfragen diverser "Switcher" gerne und ausführlich beantwortet werden, was in Zeiten von heise.de-Foren-Niveau ja mittlerweile zur Seltenheit wird.

    Seit längerer Zeit gibt es ja einen Apple-Hype, dem auch ich mich nicht zu entziehen vermag. Aus diesem Grund habe ich mir auch schon ein Angebot über einen iMac 20"/1024MB/256VRam legen lassen, mit 1848 € ja auch nicht so schlimm.

    Ich habe nun einmal zusammengefasst wofür ich meinen WinXP-Rechner derzeit benutze :

    .) klassisches herumsurfen (Firefox mit Mouse Gestures)
    .) E-Mail (Thunderbird)
    .) FTP-Transfer (FlashFXP)
    .) Administration des Webservers via Putty
    .) Bilder-Administration via ACDSee 8.0
    .) diverse IM- u. VoIP-Dienste (ICQ,Skype)
    .) Spielen
    .) Auslagerung und Verwaltung von diversen Medien (MP3´s, DivX usw.)

    Nachdem ich nun schon einige Zeit in den Foren hier verbringe habe ich schon mehrfach erfahren dürfen das es für alle Applikationen ein Pendant auf der MacOS-Schiene gibt, meine Frage richtet sich nun eher an die Switcher :

    Welche Tools habt ihr als Ersatz zur Windows-Welt gefunden, mit allen Vor- und Nachteilen ? Wart ihr zufrieden mit dem "Gesamteindruck", der sich mit der täglichen "Arbeit" unter MacOS eingestellt hat ?

    Das ich den Punkt "Spiele" anführe kann natürlich belächelt werden, trotzdem spiele ich ab und an gerne ein paar Stunden WoW, aber diesen Punkt werde ich näher im Spiele-Forum diskutieren.

    Der entscheidende Punkt warum ich gerne den "Switch" wagen würde ist das BSD-System, dem MacOS zugrunde liegt. Mit meiner Debian-Kiste (ich weiß, kein BSD :))arbeite ich nun doch schon lange und habe dies auch zu schätzen gelernt, von daher tendiere ich eher MacOS kennen zu lernen als mir erneut eine Windows-Workstation zuzulegen.

    Hoffe auf zahlreiche Meinungen und Erfahrungen mit diversen Tools !

    Lg,
     
  2. philippvh

    philippvh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    20.06.2005
    ICQ habe ich zuerst durch Adium ersetzt. Das Programm hat mir aber überhaupt nicht gefallen. Durch Zufall bin ich dann über "Chax" gestolpert, welches unterem anderen dafür sorgt, dass iChat vollständig mit ICQ kompatibel ist. Das möchte ich nicht mehr missen. Einfach in iChat einen AIM Account anlegen und dort ICQ-Nummer und Passwort eintragen...

    Ach und übrigens: Willkommen! :D
     
  3. DieTa

    DieTa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    17.09.2003
    Hallo und Willkommen im Forum :)

    Surfen: Safari, Shiira oder Camino
    eMail: Apple Mail
    FTP: Transmit
    Administration: Mac OS X hat nen eigenes Terminal da es auf UNIX basiert
    Bilder-Verwaltung: iPhoto (dabei)
    Messenger: Adium
    Musik: iTunes
    Videos: Video LAN Client
     
  4. Charles_Garage

    Charles_Garage MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    20.10.2004
  5. dehose

    dehose unregistriert

    Beiträge:
    5.209
    Zustimmungen:
    492
    MacUser seit:
    05.03.2004
    - Safari, Firefox, Camino uvm. , Mouse Gestures dürfte es auch geben
    - Mail, Thunderbird
    - Cyberduck
    - Putty brauchst du nicht mehr, Terminal mit ssh ist in OS X schon dabei
    - z.B iPhoto, shoebox, iView
    - Adium (multimessenger), Skype gibts auch
    - das kannst du ja Windows installieren (falls es die Spiele nicht für OSX gibt)
    - iTunes (für mp3 Verwaltung), Videolan VLC

    Es gibt quasi für alles eine gutes (oder besseres) Pendant. Bei defekter Link entfernt einfach mal suchen.
     
  6. Joessas

    Joessas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.04.2006
    Hallo,

    danke nochmal für die Antworten. Zeit bis zur iMac-Lieferung : 10 Tage :)

    Cheers,
    Burton
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen