EILT Von PC auf Mac / Bilder Power Point nicht mehr sichtbar

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von schroterdoc, 23.10.2006.

  1. schroterdoc

    schroterdoc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    23.03.2004
    Nun habe ich mehrere Power Point Dateien erhalten, die auf einem PC erstellt worden sind.

    Mein Problem: einige Bilder in den auf einem PC erstellten Power-Point-Dateien werden nicht dargestellt. Ich kann die Felder zwar anklicken, die Bilder werden aber nicht auf meinem Mac dargestellt, auf einem PC sind die Bilder ohne Probleme wieder sichtbar. Leider habe ich mit der Suche hier im Forum nichts gefunden.

    Wer kann mir helfen, es eilt sehr! Danke !!

    P.S. Ich benutze Powerpoint 2004, Version 11.2.4 für Mac
     
  2. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Hast Du schonmal probiert, die Bilder zu exportieren? Also Kontextklick und dann exportieren?
    Oder exportier die Bilder auf dem PC. Ich hatte bisher solch einen Fall noch nicht.
     
  3. schroterdoc

    schroterdoc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    23.03.2004
    Also einige Bilder konnte ich nun anzeigen lassen, in dem ich die rechte Maustaste gedrückt habe und dann "Diagramm Objekt öffnen" gewählt habe, Dann wird die Graphik angezeigt.

    Aber es geht hier speziell um Bilder, die nicht angezeigt werden, gibt es ggf. eine Einstellung in Power Point, die ich ändern muß, um Bilder in einer Power Point Datei, die auf dem PC erstellt wurde, auf dem Mac alle darstellen zu lassen. (beim Laden der Datei zeigt mein Mac übrigens immer an, dass eine "Metafile-Konvertierung" laufe (was immer das auch ist).
     
  4. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Nein, so eine Einstellung gibt es nicht. Du kannst ja mal versuchen, die Präsentation auf dem PC in einem älteren PPT Format abzuspeichern.

    Hast Du Keynote? Probier mal damit die Datei zu öffnen.
     
  5. schroterdoc

    schroterdoc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    23.03.2004
    "Keynote" habe ich leider nicht.

    Nun habe ich das in einer älteren Version auf dem PC gespeichert. (mit Power Point 97) Die Datenmenge steigt erheblich (von 4 MB auf 31 MB), nun kann ich aber auch die Bilder sehen.

    Das kann doch aber nicht der Weisheit letzter Schluß sein, denn ich habe eigentlich immer nur meinen mac bei mir und nicht immer einen PC im Zugriff. Ist eigentlich eine ziemlich umständliche Lösung.
     
  6. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Wie gesagt, ich hatte noch nie Kompatibilitätsprobleme mit PPTs. Vielleicht solltest Du die Präsentationen am PC mit einem anderen Grafikformat erstellen.
     
  7. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    Registriert seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    um welche Art von Bildern in PowerPoint handelt es sich denn? Ein Problem gibt es regelmäßig bei einigen Vektorgrafik-Formaten und bei eingebetteten Objekten. Bei eingebetteten Objekten ist das Programm dann nämlich auf dem Mac nicht vorhanden und die Objekte können ggf. nicht angezeigt werden. Die Konvertierung von Metafile-Objekten ist völlig normal...

    Also beginnen zurück auf los: Mit welchem Programm wurden die Bilder in der Präsentation erstellt und welches Format haben sie?

    Peter
     
  8. schroterdoc

    schroterdoc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    23.03.2004
    Das ist leider das zusätzliche Problem. Es handelt sich ja um PPT-Dateien, die auf einem PC von Geschäftspartnern angefertigt wurden und mir dann per E-Mail zugegangen sind. Die Datein habe ich nicht selbst auf einem PC angefertigt (fasse so ´nen Ding möglichst auch selten an....)

    Muß morgen mal dort nachfragen, was das für Bilder sind bzw. welches Format die haben.
     
  9. mcgruenigen

    mcgruenigen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    28.06.2006
    Ich habe genau das gleiche problem...die bilder sind stinknormale jpg dateien, manche werden angezeigt, andere eben nicht.
    Die powerpoint präsentationen wurden unter windows mit office 2003 abgespeichert, ich habe office 2004 mit allen updates.
    Ich habe hier mehrere präsentationen und die bilder, die sich nicht anzeigen lassen, sind überal die gleichen (z.B das firmenlogo, das in allen präsentationen gleich ist).
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2006
  10. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    16.05.2004
    Also JPEGs sollten auf jeden Fall funktionieren.
    Vielleicht sind sie nict wirklich im Dokuemtn, sondern verlinkt. Das klappt dann evtl. auch nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen