Eigenes Tastaturlayout erstellen?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von e.v.o, 09.02.2007.

  1. e.v.o

    e.v.o Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    27.06.2006
    Nabend..
    ist es möglich ein eigenes Keyboardlayout zu erstellen?
    Da das Apfelkeyboard zum coden für mich gänzlich unbrauchbar ist (sehr schade eigentlich, da das macbook keyboard doch recht geil ist..) und ich desöfteren zwischen irc und xcode/eclipse switche, wäre es nicht schlecht mir einen mix zusammen zu basteln der systemübergreifend wirkt :)

    gibts es dafür tools oder muss ich das ganze per hand erledigen?
    das einzigste was ich per suche gefunden habe ist das tolle keyboardviewer.app dingens und damit hat sichs dann leider schon :(
     
  2. Jooohn

    Jooohn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.08.2006
    Aus welchem Grund ist das Apfel-Keyboard gänzlich unbrauchbr zum coden? Die Tastenkombis für verschiedene Sondertasten sind halt anders, aber daran kann man sich ja gewöhnen. :eek:

    Was genau willst du denn ändern?
     
  3. e.v.o

    e.v.o Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    27.06.2006
    falls es jemand interessiert:
    es gibt da ein tool namens ukelele
    damit ist es möglich eigene layouts zu erstellen.. leider habe ich es nicht geschafft das mein layout dauerhaft ausgewählt bleibt.. vielleicht hat jemand von euch etwas mehr glück
     
  4. eiq

    eiq MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.747
    Zustimmungen:
    369
    MacUser seit:
    28.01.2005
    Nimm doch einfach das US-Layout.
    So sehr wie Du Dich über alles an Deinem Mac beschwerst, werde ich das Gefühl nicht los, dass Du Dich vor dem Kauf überhaupt nicht informiert hast. Und jetzt sind die Programme und Hardware schuld daran, dass Du nicht zurecht kommst...

    Gruß, eiq
     
  5. Wurzelsepp

    Wurzelsepp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    01.03.2005
    @Akkarin: Es gibt einige Sonderzeichen, die auf einem Apple-Keyboard einfach schlecht zu erreichen sind, zB der Backslash. Eine Kombination von drei Tasten ist generell unpraktisch, vA wenn man diese Kombination nicht nur am 29. Februar um 12.15 Uhr braucht ;)
     
  6. scope

    scope MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.081
    Zustimmungen:
    301
    MacUser seit:
    24.01.2005
    Das ist Geschmackssache und vielleicht nicht so gut wie auf dem amerikanischen Layout,
    aber besser als bei Windows find ich es allemal.
    Vor allem ist es so schön, wie "/", "\" und "|" auf einer Taste liegen..
     
  7. Jooohn

    Jooohn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.08.2006
    das einzige, was ich an der tastatur hasse ist [ und ] xD weil ich mich da einfach verbiegen muss (MBP -> nur ein Alt.. und das ist LINKS :rolleyes: )
     
  8. kazu

    kazu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    47
    MacUser seit:
    09.11.2005
    Ich bin kein grosser Coder, habe aber trotzdem bei der Bestellung meines iBooks dran gedacht, das amerikanische Layout ("Int'l English") zu bestellen, weil ich doch mal was in HTML oder PHP usw mache und dann die ganzen Klammern []{}<> so schön zusammenliegen und es eine Taste für \ und | gibt. :)
    Dass ich dann Umlaute anders schreiben muss (mit alt+u die Punkte, dann den Vokal drunter), daran hab ich mich gewöhnt... eigentlich kam ich auch nur auf die Idee, das amerikanische Layout zu bestellen, weil mein erster Mac direkt aus New Jersey zu mir kam und da war eben einfach so eine Tastatur dabei.
     
Die Seite wird geladen...