eigenes SSL Zertifikat für Emailversand erstellen

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von BendAR, 18.01.2007.

  1. BendAR

    BendAR Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.11.2003
    Hallo,
    wie kann ich ein eigenes SSL Zertifikat erstellen, um das dann mit Apple Mail in meine Emails ein zu binden?
    Habe leider nicht keine brauchbare Anleitung gefunden.
     
  2. VXRedFR

    VXRedFR MacUser Mitglied

    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    03.06.2005
    Hi!

    das du nichts gefunden hast liegt wahrscheinlich daran, das du mit SSL keine Mails verschlüsseln kannst. SSL ist dazu da um sicheren Verkehr vom Browser zum Server zu gewährleisten, z.B. für Homebanking, Kauf-Internetseiten usw...

    Was du benötigst ist GPG Verschlüsselung, und dazu gibt es hier 3 Teile: http://www.web-blog.net/comments/P171_0_1_0/

    Mit Teil 1 beginnen und dann vorarbeiten ;-)

    Viel Spaß!
     
  3. MacMännchen

    MacMännchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.877
    Zustimmungen:
    213
    MacUser seit:
    03.10.2006
    Das stimmt, aber es gibt auch die Möglichkeit, mittels SSL die Authentifizierung am Mail Server, also die Anmeldung mit den Login Daten zu verschlüsseln und eine gesicherte Verbindung zu öffnen ;)

    @BendAR
    Falls du das meinst, und dein Mail-Provider SSL unterstützt, dann rufe doch mal die Mail Hilfe auf und suche nach SSL.
    Unter "Abrufen von E-Mails über eine sichere Verbindung" wird die Einrichtung erklärt.
     
  4. getraenkemarkt

    getraenkemarkt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    27.01.2006
    Sorry, aber an BendAR Frage ist überhaupt nichts falsch. Sehr wohl kann man X509-Zertifikate für die E-Mail-Verschlüsselung einsetzen. Dafür, für IMAP-SSL oder HTTPS werden im Prinzip die gleichen Zertifikate eingesetzt.

    Zur Frage: Mit OpenSSL (auf dem Mac vorinstalliert) kannst Du natürlich erst eine eigene CA (Certificate Authority, die das Zertifikat ausgibt) erstellen, und dann Dein eigenes Zertifikat generieren. Nachteil: Jedem, der Deine signierte oder verschlüsselte E-Mail bekommt und nicht das Root-Zertifikat Deiner CA installiert hat, wird eine Fehlermeldung angezeigt, daß das Zertifikat ungültig ist.

    Aber warum auch der Aufwand, mittlerweile bieten viele SSL-Anbieter kostenlose E-Mail-Zertifikate, z.B. Thawte: http://www.thawte.com/secure-email/personal-email-certificates/index.html
     
  5. BendAR

    BendAR Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.11.2003
    @jkm
    Vielen Dank für den Hinweis. Das mit dem thawte Zertifikat ist natürlich die beste Lösund und genau was ich gesucht hatte.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - eigenes SSL Zertifikat
  1. klaubholz
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.893
    Lupuscorvus
    23.03.2014
  2. francwalter
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.147
    oneOeight
    25.02.2014
  3. TuxOpa
    Antworten:
    80
    Aufrufe:
    7.726
    crab
    26.02.2014
  4. bla0r
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    498
    bla0r
    26.07.2012
  5. steve it
    Antworten:
    41
    Aufrufe:
    4.704
    David X
    04.10.2011