eigenes büro - welche versicherungen?

Diskutiere mit über: eigenes büro - welche versicherungen? im Freelancer Forum Forum

  1. Fantômas

    Fantômas Thread Starter Gast

    ich habe letzte woche ein sehr günstiges angebot für ein kleines büro bekommen. bis jetzt habe ich immer nur von zuhause aus gearbeitet - reizt mich natürlich sehr, weil ich dadurch das private ein bisschen mehr vom geschäftlichen trennen könnte... (sprich: ich werde dann wahrscheinlich in dem büro wohnen und kann meine wohnung untervermieten, hahahaha!)

    nee, mal im ernst:
    frage an die unter euch, die auch büroraum gemietet haben:
    welche versicherungen empfehlen sich da, besonders im hinblick auf einbruch, brand und andere katastrophen? wie teuer sind die so im durchschnitt?
    sollte man noch andere versicherungen abschliessen?
    muss man doppelten GEZ-beitrag bezahlen, wen man schon ne anmeldung zuhause hat?

    gruss
    ollo
     
  2. Parsifal04

    Parsifal04 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    17.06.2005
    hi ollo,

    1. solltest du auf jeden fall eine inhaltversicherung abschließen. damit sind die technische/kaufmännische betriebseinrichtung und waren/vorräte gegen feuer, brand, sturm, einbruch-diebstahl und vandalismus versichert.

    2. genauso wichtig ist die betriebshaftpflicht, entweder branchenspezifisch oder zumindest als bürohaftpflicht.

    3. über den sinn einer rechtschutzversicherung solltest du nachdenken.

    4. bist du sicherheitsfanatiker sein gibt´s noch viele schöne sachen die man abschliessen kann, z.b. elektronikversicherung etc.

    5. natürlich, da du wohl selbständig bist, nicht zu vergessen berufsunfähigkeit, krankentagegeld und unfallversicherung.

    die beiträge hängen von zu vielen verschiedenen faktoren ab, der herr kaiser deines vertrauens wird´s dir erklären. macht er bestimmt gerne :)

    gruß,
    parsifal
     
  3. joemallik

    joemallik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    08.05.2005
    Bei der GEZ würde ich mich mal genau erkundigen (Fernsehen im Büro?!? ). Ich hatte vor ner Weile mal Besuch von denen (unter einem Vorwand) und konnte daraufhin erst mal für ein Jahr nachzahlen. Die Berechnung weicht aber unter umständen extrem von der Privaten ab.

    Man sollte sich das also genau überlegen - Kosten/Nutzenrechnung.
     
  4. Krill

    Krill Thread Starter Gast

    Inventarversicherung hab ich auch abgeschlossen, ist nicht teuer, aber sinnvoll. (Promillsatz von der angegebenen Summe.)
    Betriebshaftpflicht kann sehr sehr teuer werden, je nachdem, was Du machst und wofür Du in Regress genommen werden kannst.
    Unbedingt mehrere Berater fragen!
     
  5. DJAG

    DJAG MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    43
    Registriert seit:
    08.04.2002
    Hi,
    ich bin Macfan und auch Versicherungsmakler. Bei einem Büro indem die meisten Werte in der Elektronik (sprich EDV) stecken und meist auch wenig Geld vohanden ist:
    A) Betriebshaftpflicht, mindestens eine Deckung für den Bürobetrieb (siehe Parsifal04). Oft wird in der Inhaltsversicherung das Beispiel eines Feuers genannt, da die Inhaltsversicherung zwar den Schaden am Inhalt übernimmt, kommt es sehr oft zu Lücken, da der Feuerschaden am Gebeüde sich der Gebäudeversicherer von dir zurückholt, da hilft dann die Haftpflicht.
    Eine Produkthaftpflicht kann nötig sein. Je nachdem was du machst.
    B) Elekronikversicherung, sie deckt alle Gefahren ausser Vorsatz ab. Büromöbel sind meisst nicht teuer und werden so gut wie nie gestohlen.
    Alternative ist die Inhaltsversicherung.
    Rechsschutz ist nicht notwendig, da es meistens um Honorareausfall geht und das ist nicht versichert.
    Ich hoffe das war eine Hilfe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.06.2005
  6. Al Terego

    Al Terego MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.832
    Zustimmungen:
    341
    Registriert seit:
    02.03.2004
    Eine Betriebsschadenshaftpflicht-Versicherung habe ich zusätzlich abgeschlossen und hier im Forum auch schon mal empfohlen. Vielleicht kann DJAG Dir mehr zu Vor- und Nachteilen erzählen, der ist sicher fachlich besser im Thema als ich.
     
  7. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Banned

    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.07.2003
    Vielleicht noch ne Hintern-Versicherung (wie J.Lo)
    Falls Dir vom lagen sitzen der Hintern..naja..abfällt? (alles schon dagewesen) :D

    PS: Sorry, aber es ist so warm
     
  8. Fantômas

    Fantômas Thread Starter Gast

    ein HERR KAISER!
    schau mal an, wer sich hier so alles tummelt...
    prima, wenn ich mich entscheide, das büro zu mieten, schicke ich dir eine PN - dann kann ich ja auch direkt bei dir abschliessen, oder?

    danke und gruss
    ollo
     
  9. Fantômas

    Fantômas Thread Starter Gast

    ehrlich gesagt, ich hätte nichts dagegen, wenn da ein bisschen was "abfallen" würde...
    muss mal wieder mehr sport treiben... :D
     
  10. esszett

    esszett MacUser Mitglied

    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.02.2005
    Trotz aller Versicherungen:

    Immer schön Datensicherung machen und geschützt aufbewahren (Bank - Schließfach)! Die ist bei einem Schaden Gold wert!

    ß
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - eigenes büro welche Forum Datum
eigenes Bild auf Rechnung ausweisen? Freelancer Forum 15.01.2014
Eigenes Logo frei verwenden? Freelancer Forum 22.01.2007
wg. Geschäftskonto bzw. eigenes Gehalt auszahlen Freelancer Forum 13.04.2006
Eigenes Büro - Welche Versicherungen?? Freelancer Forum 27.02.2006
Website für Firma - fertiges CMS oder eigenes PHP/MySQL verkaufen? Freelancer Forum 15.02.2006

Diese Seite empfehlen