Eigene Fehlerseiten definieren 404, 403 ...

Dieses Thema im Forum "Web Page Design" wurde erstellt von freso, 02.04.2004.

  1. freso

    freso Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    27.09.2002
    hallo,

    ich bin gerade dabei für meine homepage eigene fehlerseiten-meldungen zu definieren (also zb 404). ich erstelle die .htaccess und gebe folgende zeile für den 404 fehler ein: "ErrorDocument 404 /404.php". funktioniert auch wunderprächtig. jetzt möchte ich aber für die anderen fehler auch seiten erstellen. das selbe also zb für 403: ErrorDocument 403 /403.php . jetzt funktioniert aber leider garnichts mehr. die 404 wird nicht mehr erkannt und auch nicht die 403 seite.

    wo liegt das problem? sobald also zwei zeilen in der htaccess stehen

    ErrorDocument 404 /404.php
    ErrorDocument 403 /403.php

    funktionierts einfach nicht mehr

    kann da einer helfen?

    gruß freso
     
  2. sevY

    sevY Gast

    meine htaccess sieht zb so aus… übergibt direkt an ein php script den fehlercode, welches über switch(); die entsprechende meldung ausgibt.

    ErrorDocument 401 /errordocs/error.php?code=401
    ErrorDocument 403 /errordocs/error.php?code=403
    ErrorDocument 404 /errordocs/error.php?code=404
    ErrorDocument 500 /errordocs/error.php?code=500


    geht wunderbar.

    Yves
     
  3. freso

    freso Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    27.09.2002
    ist natürlich auch eine lösung, aber ich glaube das problem bei mir ist, sobald ich 2zeilen drinstehen habe gehts nicht.

    da spielt es auch keine rolle ob 404 oder 403. sobald beides, gehts nicht mehr.
    was ich mir vorstellen könnte, dass der server nicht merkt, wann die erste zeile zuende ist. gibts da vielleicht ein befehl "zeile zu ende" zb " ; "
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen