EFI: Boot von USB-Laufwerken

Diskutiere mit über: EFI: Boot von USB-Laufwerken im MacBook Forum

  1. Pouhbear

    Pouhbear Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.03.2006
    Hallo, ich habe hier gelesen, dass EFI im gegensatz zum alten BIOS das Booten von USB-Laufwerken unterstützt.

    Meine Frage: Funktioniert das auch bei den neuen Intel-Macs, die nutzen ja EFI?
     
  2. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.219
    Zustimmungen:
    1.130
    Registriert seit:
    29.03.2006
    ja, funktioniert.
     
  3. Mr. Pink

    Mr. Pink MacUser Mitglied

    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.01.2006
    Ein halbwegs modernes BIOS unterstützt ddas Booten über USB ebenso.
     
  4. FLiPP

    FLiPP MacUser Mitglied

    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    16.01.2006
    ich habe gestern ohne probleme ein backup auf einer externe usb platte gebootet!
    war irgendwie nur grottenlahm, 2 minuten bootup statt 20sec mit der internen hdd !
    mit ner anderen firewire platte war das deutlich schneller. ich weiss nur nicht ob ich das alles der dem firewire/usb zuordnen kann oder ob da auch die geschwindigkeit der verbauten platten eine rolle spielte. naja bei gelegenheit brauch ich mal ein combo case!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - EFI Boot USB Forum Datum
EFI Firmware Version? MacBook 16.11.2016
EFI Chip Reflash MacBook 25.04.2015
EFI Partition zerstört MacBook 06.12.2014
MacBook Air 3,1 (11" Ende 2010) kann manchmal nicht booten (EFI / SMC spinnt?) MacBook 23.11.2014
MacBook Pro Unibody 2,66 GHz startet mit efiboot und Darwin Kernel MacBook 17.01.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche