E-Mail Lösung - Syncronisation Mac --> Win

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von sophisticated, 21.08.2005.

  1. sophisticated

    sophisticated Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.08.2005
    Nach meinem Mac Einstieg kann ich mich jetzt noch immer nicht ganz von meinem Windows PC trennen und möchte gerne auf beiden Rechnern meine Mails haben und nach Möglichkeit dann auch noch so dass ich die dann nicht zwingend Syncronisieren muss. Also mal ne Mail hier und eine da aber irgendwann die dann trotzdem wieder zusammen bekommen. Gibts da ne vernnftige Lösung?

    Außerdem bruache ich auch ncoh was um die Dokumente etc. automatisch abzugleichen
     
  2. ratpoison

    ratpoison MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.08.2004
  3. dannycool

    dannycool MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    02.02.2005
    Leg am besten Deine Mails auf einem IMAP-Server ab. Da liegen die, wie gesagt, auf einem Server und *jeder* Client, den Du benützt, hat exakt die selbe Ordnerstruktur usw. Ich glaube, web.de bietet sowas an, aber nicht besonders flexibel. Manche Internet-Provider auch. Damit kenn ich mich nicht so aus, da ich meinen eigenen Mailserver betreibe.
     
  4. sophisticated

    sophisticated Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.08.2005
    Hmmm joar im Prinzip ne nette Idee, aber leider unterstütz GMX im Free Mail Tarif IMAP nicht. Und umbedingt dann jetzt meine Mailadresse zu ändern oder da in den Bezahltarif zu wechseln hatte ich nicht vor.

    Ich meine sowas ist doch eigentlich was, was viele User brauchen, hat sich da noch kein geschäftstüchtiges Software Unternehmen drauf gestürzt?
     
  5. dannycool

    dannycool MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    02.02.2005
    Hihi, die Idee ist nett. Aber tatsächlich könntest Du auch auf Deinem Mac relativ einfach einen IMAP-Server laufen lassen und Deine Mails eben dort einsortieren. Dann könntest Du vom PC aus immernoch über IMAP auf diese Mails zugreifen. Kostenlos z.B. mit Courier IMAP über darwinports. Die Synchronisation von irgendwelchen Mails die Du nur auf einem Rechner hast, wäre dann, die entsprechenden Mails auf dem Rechner einfach ins IMAP-Postfach zu verschieben, und schwupps, haben sie beide.
     
  6. Saugkraft

    Saugkraft Super Moderator

    Beiträge:
    9.969
    Zustimmungen:
    1.669
    MacUser seit:
    20.02.2005
  7. dannycool

    dannycool MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    02.02.2005
    Wah, auf einem Mac benutzt man kein Thunderbird, Apple Mail ist viel besser!
     
  8. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Vielleicht beide Mailprogramme so einstellen, daß geholte Mails erst nach einem Monat vom Server gelöscht werden.

    No.
     
  9. sophisticated

    sophisticated Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.08.2005
    Lol das wäre natürlich s ziemlich die einfachste Lösung *g* nur hat man dann alles was man nicht will aufem anderen auch wieder mit drauf.
     
  10. sophisticated

    sophisticated Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.08.2005
    Gibts irgendwo ne vernünftige Anleitung wie man sich nen IMAP server aufem mac einrichtet?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen