dynamische IP via e-mail versenden

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von kiki1330, 22.10.2004.

  1. kiki1330

    kiki1330 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.09.2004
    Es gibt ein Tool mit dem man seine IP-Adresse die man von seinem dsl-Provider zugeteilt bekommt sich per e-mail zusenden lassen kann. Nur das Problem ist ich weiß nicht mehr wie es heißt und wo ich es herbekomme. Ist ist beim letzten Putz flöten gegangen. Kann mir einer weiterhelfen?

    Danke!
     
  2. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Das sollte nicht erforderlich sein.
    Ich hätte da auch Bedenken wegen Spam und Sicherheit.

    Wenn Du OS X hast, kannst Du Deine IP in den Systemeinstellungen Netzwerk sehen. Auch mit dem Terminal kannst Du sie auslesen.
    Unter OS 9 und darunter siehst Du Deine IP Adresse im PPP Kontrollfeld bzw. im Verbindungsmodul..

    Darüber hinaus gibt es genügend Seiten im Internet, wo Du Deine IP ganz einfach selber auslesen kannst.
    z. B. Wie ist meine IP
    Ist vermutlich einfacher als die Geschichte mit dem zumailen lassen ;).
     
  3. kiki1330

    kiki1330 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.09.2004
    Es hat den hintergrund das ich von außen auf meinen rechner kommen wenn ich z.b. unterwegs bin!
     
  4. netgoblin

    netgoblin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.02.2004
    Hallo kiki1330,

    und warum trägst du auf deine Router nicht dyndns ein, damit brauchst
    du dir keine email zusenden lassen und funktioniert einwandfrei.

    ciao netgoblin
     
  5. Kwitschibo

    Kwitschibo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.05.2004
    Das programm heißt Ipanema!!!
    Habe es selber im Einsatz

    klappt supa
    Gruß
    Kwitschibo
     
  6. xlqr

    xlqr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.943
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    08.09.2003
    schau mal obs das tool war: defekter Link entfernt
     
  7. kiki1330

    kiki1330 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.09.2004
    Ipanema war es! Danke!

    Netgoblin:
    wie geht das mit dem "dyndns". Kann ich da auch von außen dann auf meinem Rechner zugreifen?
     
  8. netgoblin

    netgoblin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.02.2004
    ja, wenn du einen Router hast kannst du dort meistens einen
    dyndns-host eintragen. ( Vorher musst du dich bei www.dyndns.org
    einen Account besorgen, kostet nix und dort dann deinen host eintragen.)
    z.b. macuser.dyndns.org

    jetzt wenn dein Router online ist probagiert er seine ext. IP mit den
    Hostnamen. Somit kannst du von jeden PC der Welt deine Router erreichen.
    z.b. ping macuser.dyndns.org

    wenn dein Mac direkt am DSL hängt gibt es ein Tool das sich DNSUpdate
    schmipft link ist dann auf der dyndns-website.

    alles klar oder noch fragen ;)
     
  9. kiki1330

    kiki1330 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.09.2004
    nee, ich glaub ich hab´s kapiert. Ich werde es mal ausprobieren! Danke!
     
  10. menotzke

    menotzke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.09.2005
    Hallo Kwitschibo,
    ich habe versucht das "IPANEMA" für 5$ bei "http://www.ifthensoft.com/" zu ordern,
    habe aber trotz PayPal-Transaktion bisher noch keine Antwort erhalten und Beschwerde eingelegt. Kannst du mir vielleicht sagen, ob es eine Alternative zum Hersteller gibt,
    wo ich dieses Tool her bekomme? Alle gefundenen Links landen mittlerweile beim Hersteller.
    Über eine Antwort würde ich mich freuen.

    Danke.
    menotzke
     
Die Seite wird geladen...