DVD (Video) mit Daten-Partition?

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von Maconym, 12.08.2004.

  1. Maconym

    Maconym Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    08.10.2003
    Gibt es eine Möglichkeit, um auf einer DVD (Video, 2,6 GB) noch zusätzliche Daten unterzubringen, die nur über PC/Mac mit DVD-Laufwerk gelesen werden können?

    Wir müssen demnächst eine Werbe-DVD mehrmals duplizieren, würden aber gerne den noch verfügbaren Platz als Bonus zumindest für Computerdaten ausnutzen.

    Hat schonmal jemand so etwas ähnliches hinbekommen...?
     
  2. yew

    yew MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.825
    Zustimmungen:
    304
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Hi
    bin zwar bei Spezialist im Bereich DVD, aber wenn man die Struktur von DVDs anschaut (VIDEO_TS, AUDIO_TS und teilweise auch .exe-Dateien) sollte es eigentlich grundsätzlich gehen, noch zusätzliches Material auf die DVD zu packen.
    Gruß yew
     
  3. madmarian

    madmarian MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    01.10.2003
    Ja das geht definitiv. Die zusätzlichen Daten am Besten in einen extra Ordner packen und diesen entsprechend benennen. Alles, was nicht nach DVD stinkt (video_ts etc) wird vom standalone player ignoriert. Im Computer sieht man die dateien dann aber.
    iDVD hat diese Funktion schon eingebaut, man kann z.B. die Originale von Bilder-Slideshows in der DVD einbinden. Wenn man die DVD-Struktur schon fertig hat (besagte video_ts ordner und zugehörige .vob Dateien), einfach mit Toast eine UDF DVD erstellen und dort die Daten einwerfen, brennen, fertig.
     
Die Seite wird geladen...