DVD Toast 8 - Bild und Ton sind zeitversetzt

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von ***kolibri***, 06.03.2007.

  1. ***kolibri***

    ***kolibri*** Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.03.2007
    Hallo liebe Community,

    wenn ich meine (ueber einen Online-Video-Recorder) aufgenommenen DivX Filme (AVI file) mit Toast 8 auf DVD brenne dann ist der Ton ein bisschen schneller als das Bild. Allerdings erst so ca. ab der Haelfte des Films.

    Hat jemand einen Tipp fuer mich. Ich bin leider auch noch nicht so fit mit meinem iMAC, hab ihn erst seit 2 Monaten.

    Schon mal besten Dank an die MAC-family

    Angie:Waveyib:
     
  2. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Registriert seit:
    08.02.2005
    Es klingt danach, dass das Multiplexen nicht synchron funktioniert. Hast Du da mal nach möglichen Einstellungen geschaut?
     
  3. bahnrolli

    bahnrolli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    21.02.2004
    Moin,

    vielleicht mal die Sampling-Rate für den Ton kontrollieren. Die muß für eine DVD bei 48 kHz stehen.

    Die Info bekommst Du, indem Du die Datei mit Quicktime öffnest und Apfel+I drückst.

    sonnige Grüße aus Waldau

    bahnrolli

    PS: Willkommen im Forum ;)
     
  4. ***kolibri***

    ***kolibri*** Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.03.2007
    hab leider keine Ahnung was Multiplexen ist, aber ich hab alle Einstellungsmoeglichkeiten durchsucht und nichts gefunden.
     
  5. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Registriert seit:
    08.02.2005
    Ganz grob: Multiplexen ist der Vorgang, den Toast vor dem eigentlichen Brennen durchführt, um DVD-gerechte Video- und Audiodateien zu erzeugen. Wird auch unten im Toastfenster vor dem Brennen mit einer Textzeile angezeigt.

    Noch eine Möglichkeit: Wie sieht es eigentlich bei Deinem Eingangsmaterial aus, das von Deinem Recorder kommt. Wenn Du das vor dem Brennen auf dem Mac laufen lässt, sind dann Bild und Ton bis zum Filmende exakt synchron?
     
  6. ***kolibri***

    ***kolibri*** Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.03.2007
    Danke fuer die schnellen Antworten...

    Das Eingansmaterial ist OK, synchron bis zum Schluss.
    Hab auch schon einen anderen Brenner sowie andere DVD Rohlinge ausprobiert, aber immer mit dem gleichen resultat.

    Wie kann ich pruefen ob das Multiplexen richtig funktioniert? Bzw. was muesste ich wo aendern?

    Nochmals DANKE fuer die flotte Untersuetzung.

    Viele Gruesse aus der Sonne

    Angie
     
  7. LaForce

    LaForce MacUser Mitglied

    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    17.04.2004
    Hast Du das Problem mal an Roxio gemeldet? Was sagen die?
     
  8. k_munic

    k_munic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.928
    Zustimmungen:
    1.101
    Registriert seit:
    23.07.2006
    öffne mal dein divx mit QTpro, VLC oder sowas...
    welche frame rate hat das Dingens?

    versuchst Du nämlich ein NTSC file in eine PAL dvd zu wandeln, gibt es dieses schöne 'ungerade rates'-Hoppala: 29.97 fps vs. 48kHz gehtte nich - bei längeren Videos laufen Bild und Ton immer weiter auseinander.. bei PAL hat man das nicht, 25fps/48kHz geht 'gerade' auf ...

    ein bekanntes Phänomen zB bei iMovie seit vers.5, das längere Importe (>20min) erlaubt.. da macht sich das bemerkbar ...

    einziger workaround:
    Quell-file und DVD sollten immer den gleichen VideoStandard haben..
    die meisten europ. DVDPlayer schlucken ja NTSC ...
     
  9. ***kolibri***

    ***kolibri*** Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.03.2007
    Die Daen von meinem Film sind wie folgt:

    Stream 0
    Codec DX50
    Typ Video
    Aufloesung 720 x 576
    Framerate 25.000000
    Stream 1
    Codec mpga
    Typ Audio
    Kanaele 2
    Abtastrate 48000 Hz
    Bitrate 128 KB/s

    soll ich nun weiter PAL brennen oder besser NTSC?
     
  10. LaForce

    LaForce MacUser Mitglied

    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    17.04.2004
    Das ist PAL!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen