DVD speichern/kopieren

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Alster, 05.07.2006.

  1. Alster

    Alster Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    09.12.2005
    Tach, hab die Suche schon genutzt, aber nix richtiges gefunden.
    Also hab jetzt seit 2 Tagen meinen ersten Mac, vorher immer nur mal kurz dran gearbeitet.
    Wenn ich eine DVD einlege, wie kann ich diese dann am einfachsten, oder auch besten, auf der HD speichern, damit ich mir quasi eine kleine videothek anlegen kann? Gerne kompriemiert, übersichtlich und weiterverwendbar für späteres brennen!
    Außerdem wüßte ich gerne, wie ich bereits gespeicherte CDs (offline), im nachhinein mit den Albuminformationen (also Tracknamen, etc.) versehen kann? iTunes Hilfe bringt mich da leider nicht weiter.
    So, hoffe mir kann jemand weiterhelfen.
    Danke schonmal... :)
     
  2. Alster

    Alster Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    09.12.2005
    Kann mir da denn keiner weiterhelfen?
     
  3. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    MacUser seit:
    14.06.2005
    Les Dir die Regeln durch und Du wirst wissen, warum vermutlich niemand antwortet.
    Nicht kopiergeschützte DVDs kannste einfach so auf die Platte kopieren.

    Ein einfach zu bedienendes Programm, mit denen Du die DVDs dann in ein anderes Format wandeln oder einfach nur shrinken kannst, ist z.b. Popcorn 2.

    Gruß
     
  4. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
  5. Alster

    Alster Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    09.12.2005
    Danke erstmal!
    Mir sind die Regeln bekannt! Ich habe auch garnicht vor irgendwelche Raubkopien zu erstellen! Ich möchte nur meine eigenen DVDs gerne (zumindest zum Teil) sichern, da sich einige davon in einem sehr schlechten Zustand befinden.
     
  6. toto

    toto Gast

    Wie hast du denn die CDs gespeichert? In iTunes importiert, oder wie?

    Gruß Torsten
     
  7. Junior-c

    Junior-c Gast

    Hab auch eine Menge an MP3s die ich früher an meinem PC mit CDex importiert hatte die keine ordentlichen Tags haben. Hab damals kein iTunes verwendet und eigentlich nur auf die Dateinamen geachtet. Nun muss ich die alle mühsam ändern oder die ganzen CDs neu importieren. Beides braucht Zeit. Leider kann iTunes nicht die Tags aus dem Internet aktualisieren. Gibts sowas fürn Mac? Hab meine Alben alle schön in Ordnern und halt meist die Filenamen einigermaßen beschriftet (#-Artist-Title.mp3) aber bei den Tags sieht das halt nicht so gut aus (meist kein Album, kein Jahr, keine Titel#,...).

    MfG, juniorclub.
     
  8. Alster

    Alster Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    09.12.2005
    Yup, genau so ;)
     
  9. Alster

    Alster Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    09.12.2005
    Gibt es denn nun eine Möglichkeit der Erkennung im Nachhinein unter iTunes oder muss dafür ein Zusatzprogramm her, oder muss ich jetzt alles einzeln eingeben?
    Und wie kopier, bzw. speicher ich den CDs oder DVDs nun am schnellsten, für spätere weiterverwendung?

    Gruß

    Jan
     
  10. pks85

    pks85 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    16.07.2004
    Guck dir mal iEatBrainz an. Funktioniert nicht perfekt, aber es geht...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen