DVD-Rohling

Diskutiere mit über: DVD-Rohling im Blu-ray, DVD und (S)VCD Forum

  1. allesinmac

    allesinmac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.09.2003
    Hallo, könnt ihr mir sagen welche DVD Rohling ich mir kaufen sollte? Vielleicht solche? Also ich brauche Sie nur für normale Movies.
     
  2. blackeyed

    blackeyed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.01.2003
    Beim Brennen hab ich noch mit keinen DVD-Rohlingen Probleme gehabt.
    Die tauchen oft erst beim Abspielen in normalen DVD-Playern auf. Manche ältere Modelle sind da sehr wählerisch.

    Also schau was du mit der gebrannten DVD machen willst, und wähle dann unter Umständen den Rohling nach deinem DVD-Player aus.

    Hilfe dazu gibts hier:

    www.dvdrhelp.com
     
  3. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    Welchen Brenner hast du und welches Format schreibt der wie schnell. Davon haengt ab welche Rohlinge zu verwenden sind.

    Format (also + oder -) muss stimmen (bei +- ist es egal) und Geschwindigkeit (1x, 2x, 4 oder gar 8x) natuerlich auch.

    Rohling ist nicht gleich Rohling und nicht jeder Brenner vertraegt jeden Rohling. Wenn du nicht die vom Laufwerk-Hersteller empfohlenen Rohlinge verwenden willst, musst du ein bisschen mit den billigeren testen. Es ist dem Rohling wurscht ob Movie Daten, Ton Daten, Bild Daten oder andere Daten auf ihn geschrieben werden. Es gibt du keine Unterschiede wie bei der sogenannnten 'Audio CD' und 'Daten CD'.

    Cheers,
    Lunde
     
  4. allesinmac

    allesinmac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.09.2003
    Ich werwende den ganz normalen Brenner vom neuen iMac.

    Nachtrag: Ich nimm ausserdem das Programm iDVD.
     
  5. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    dann sind die von deinem Amazon Link eher ungeeignet. Die sind naemlich DVD+R. Du brauchst DVD-R bis zu maximal 4x (langsamer geht natuerlich auch) Der Hersteller Verbatim zaehlt eher zu den Markenherstellern und sollte passen.

    Cheers,
    Lunde
     
  6. hingl

    hingl MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.10.2003
    iMac mit DVD-(+)R Brenner!?

    Tach zusammen,

    ich habe ein kleines Wunder:

    Beim Brennen von DVD über Toast nimmt mein iMac nur DVD+R, z. B. die Tevion vom Aldi.

    Beim Brennen mit iMovie bzw. iDVD will mein Brenner plötzlich nichts mehr von +R wissen, sondern verlangt eine -R.

    Kann das sein?

    System:

    iMac
    BS: Mac OS X Vers. 10.2.8
    Speicher: 256 MB
    Prozessor: 1.25 Ghz PowerPC G4
    DVD RW DW-U10a Brenner (Hersteller Sony)

    Grüße...
     
  7. Angel

    Angel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    236
    Registriert seit:
    30.06.2003
    Re: iMac mit DVD-(+)R Brenner!?

     
    Der Sony Brenner ist soweit ich weiss ein Dual Brenner. Apple favorisiert das -RW Format, was sich eben dadurch auswirkt, dass sie iDVD den Umgang mit +RW Medien verbieten. Typisch Apple. Warun allerdings Toast NUR +RW nimmt, kann ich dir nicht erklaeren....
     
  8. beatit

    beatit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    24.11.2003
    egal ob - oder +

    guten tach,
    also ich muss sagen meinem toast 6 isses egal, der schluckt alles (ob + oder -).
    nur, wie blackeyed schon sagte, machen mir die verschiedenen dvd-player ein strich durch die rechnung. bei den meisten geht nur -.
    Aber um nochmal auf toast zu kommen, was ich komische finde ist das ich -r nur 2fach brennen kann und +r dagegen 4fach. aber das wird wohl an den rohlingen liegen.
    tschö
     
  9. Graundsiro

    Graundsiro Banned

    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.12.2003
    Also beim brennen habe ich keine Unterschiede festgestellt. Mein Superdrive brennt alles. Aber weiss jemand ob es verschiedene Standards (Formate) gibt für die DVD Filme? Meine PS2 liest nähmlich die DVD's nicht welche ich brenne.
     
  10. Yoda

    Yoda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    29.08.2002
    ich habe auch eine DVD mit einem Superdrive Pioneer gebrannt - Marke Yakumo und diese kann ich als Daten DVD ohne Probleme auch beim Philips-Combodrive lesen.

    Wenn ich jedoch einen Film mit DVD-Format darauf brenne ist diese vom Philips-Drive nicht mehr lesbar.

    auch haben andere DVD-Player damit Probleme.

    weiss jeman woran das liegt?

    Danke

    Yoda
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - DVD Rohling Forum Datum
DVD Cover für DVD-Rohling finden Blu-ray, DVD und (S)VCD 17.04.2006
Gerippte DVD hat nun 6,4 GB, wie bekomme ich das afu einen Rohling? Blu-ray, DVD und (S)VCD 16.02.2006
DVD Rohling für 4fach Brenner im PB gesucht Blu-ray, DVD und (S)VCD 18.07.2005
DVD+RW Rohling von Verbatim mit G5 dual 1.8 Blu-ray, DVD und (S)VCD 19.02.2005
Toast brennt DVD nicht, meldet zu wenig Platz auf dem Rohling...? Blu-ray, DVD und (S)VCD 16.01.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche