dvd-recorder an ilife

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von achso, 23.09.2005.

  1. achso

    achso Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    05.04.2004
    ahoi,

    kann mir jemand sagen ob ich einen dvd-recorder (bspw. philips dvdr80) über firewire an idvd, bzw. überhaupt am mac zum laufen kriege und wenn ja - welchen?!?!

    vielen dank für die info!!

    gruß,

    achso

    ps: ich hoffe ich habe einen solchen thread bei der suche nicht übersehen! :-(
     
  2. arne1900

    arne1900 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    28.09.2004
    Für die iLife Nutzung eine Nicht-voreingebauten-SuperDrive-Laufwerks benötigst du auf jeden Fall Patchburn. Das findest du bei defekter Link entfernt
    Wegen der Mackompatibilität solltest du mal auf den Herstellerseiten schauen.
     
  3. bahnrolli

    bahnrolli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    21.02.2004
    N'abend,

    ich habe das Vorgängergerät (DVDR 890 ... ich weiß, iss schon uralt ;) ), aber soweit ich weiß, ist der Firewire-Anschluß am DVDR nur als Eingang geschaltet. Das Exportieren vom Mac an den DVD-Rekorder klappt problemlos (verwende das Teil als Digital-Analog-Wandler, um Schnittsachen schnell mal am Fernseher beurteilen zu können), allerdings als Abspielgerät auf den Mac funktioniert es nicht.

    abendliche Grüße aus Waldau

    bahnrolli
     
  4. achso

    achso Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    05.04.2004
    hi arne,

    ich habe hurz und pfurz installiert, somit kann ich externe brenner verwenden. meinen philips erkennt er nicht, auch mit hilfe von patchburn nicht. deswegen die frage: gibt es noch einen trick oder brauch ich einen anderen recorder?!
     
  5. arne1900

    arne1900 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    28.09.2004
    Erkundige dich doch mal beim Support des Herstellers nach Mactreibern & Software. Wenn das Gerät nicht Mackompatibel ist, bringt auch Patchburn nichts.
     
  6. pc-bastler

    pc-bastler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.487
    Zustimmungen:
    117
    MacUser seit:
    15.06.2005
    Hm... ich dachte immer, dass patchburn genau dazu da ist, ein nicht kompatiblen Brenner Mac-kompatibel zu machen...

    ...aber das hilft dann auch nicht, wenn das Gerät selbst nicht dazu ausgelegt ist, überhaupt als PC-Laufwerk angesprochen zu werden (wie es ja bei DVD Recordern der Fall ist... diese werden als DV-Kamera angesprochen).
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen