DVD Player im Netzwerk

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von sasi, 19.10.2004.

  1. sasi

    sasi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.09.2002
    Hallo Zusammen

    Ich weiss nicht wo ich dieses Thema posten soll hoffe habe das richtige Forum genommen.

    Ich möchte in einem Gebäude einen DVD-Player haben (einen von Kiss der netzwerk fähig ist) und einen server und diese player von einem anderen gebäude aus steuern bzw. filme abspielen lassen.

    Wer kann mir da helfen? Geht dies vielleicht auch ohne DVD-Player nur mit Quicktime etc.

    Wie kann man sowas lösen?

    Bin sehr gespannt auf eine Antwort
     
  2. sasi

    sasi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.09.2002
    Niemend eine Idee hier?
     
  3. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.866
    Zustimmungen:
    488
    MacUser seit:
    06.06.2004
    du mienst das soll gehen? kann ich mir fast nicht vorstellen, weil dvds ja eine ungeheure bandbreite haben, ob da ein ethernetkabel reicht? ich lass mich aber auch gerne eines besseren belehren...
     
  4. p-cord

    p-cord MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.04.2004
    Soweit ich weiß, ist die max. Bandbreite einer DVD 9,8 Mbit/s (bitte korrigiert mich, wenn das falsch ist), von der Seite sollte es also in einem Fast-Ethernet oder 802.11g Netzwerk kein Problem sein, eine DVD zu streamen... Von Hardwareplayern und deren Steuerung hab ich aber leider keine Ahnung...
     
  5. p-cord

    p-cord MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.04.2004
    Ach ja, der vielzitierte VLC (videolan.org) kann Streams senden und empfangen; vielleicht hilft Dir das bei Deinem problem...
     
  6. Madnes2000

    Madnes2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    14.12.2002
    Wie es mit dem DVD Player geht hab ich keine Ahnung, aber mit einer Dreambox ist so was problemlos möglich.
    z.B. Steht bei mir im Wohnzimmer eine Dreambox mit HDD und ich kann diese von meinem Rechner im Büro und weltweit übers Inet fernsteuern.
    Die Daten müssten dann allerdings auf der Festplatte von der Dreambox liegen. Theoretisch kann man allerdings auch die Mac Festplatte über NFS auf der Dream mounten.
    Gruß
    Madnes2000
     
  7. sasi

    sasi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.09.2002
    klar videolan aber wie genau funktioniert das.

    wähle ich mir zuerst den film aus und sende in dann an eine dyndns adresse, und was muss der andere mac machen damit er diesen empfängt

    oder muss ich die datei auf meinen server stellen und dann per remote den anderen mac der an einem anderen ort steht bedienen und mir den film vom server halten oder wie geht sowas

    wäre froh wenn mir jemand helfen kann
     
  8. p-cord

    p-cord MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.04.2004
    @sasi

    sorry, hat etwas gedauert mit der Antwort, ich musste es erstmal ausprobieren, da ich mich mit Streaming nicht auskenne.
    Hab mal ein PDF mit 2 Screenshots erstellt; wie ich einen einfachen HTTP Stream im lokalen Netz erzeugt und empfangen habe (kein Anspruch auf Vollständigkeit). Funktioniert gut... :)
    http://www.vestibularium.org/VLC Streaming.pdf

    P.S. Auf der videolan site findest Du Anleitungen, wie man das ganze über CLI steuert, da sind dann auch Einstellungen wie time-of-life etc. erklärt...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen