DVD mi KEINEM Ländercode

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von ZoliTeglas, 14.03.2006.

  1. ZoliTeglas

    ZoliTeglas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.685
    Zustimmungen:
    434
    MacUser seit:
    10.09.2003
    So, da hat man als nettes Gimmick ne DVD zur Musikcd bekommen und nun zickt der dumme Player rum. Auf der DVD steht: All Region und wenn mich mein Englisch nicht verlässt, heisst das doch, dass ich sie überall anschauen kann. Wieso zickt dann der Player rum (ich habe den zum ersten Mal gestartet). Muss ich nun gleich eine Region festlegen, die dann Standartmässig eingestellt ist?
    Bestes
     
  2. pdr2002

    pdr2002 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    239
    MacUser seit:
    28.01.2004
    Wie ist denn die genaue Fehlermeldung kopfkratz
     
  3. ZoliTeglas

    ZoliTeglas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.685
    Zustimmungen:
    434
    MacUser seit:
    10.09.2003
    naja.....ich musste eben nen ländercode feststellen, was mich derbe nervt, da ich ja ne DVD habe, die keinen brauch.... und nun kann ich nur noch 4 mal ändern..... das kann ja wohl nicht sein oder?????
     
  4. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.389
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Zum einen könntest du als Player VideoLanClient nehmen, andererseits damit der Appleeigene DVD Player läuft, braucht er wohl erstmal eine Region in der er laufen soll, war auf jeden Fall bei mir so, hab mich aber auch nicht lange damit beschäftigt ob es eine andere Lösung gibt, also FilmDVD rein RegioCode ausgewählt und dann klappte es auch mit RegioFree DVDs
     
  5. pdr2002

    pdr2002 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.937
    Zustimmungen:
    239
    MacUser seit:
    28.01.2004
    Auf welchen Ländercode mußtest Du denn umstellen? mich hat der DVD-Player noch nie danach gefragt, aber ich habe auch nur entweder DVDs ohne Ländercodes oder mit dem einheimischen.
    Ich mache mir übrigens grundsätzlich Backups meiner DVDs und bei diesem Vorgang lasse ich grundsätzlich den Ländercode entfernen, dieser ist reine Schikane und hat nichts mit einem Kopierschutz zu tun. Wenn Du den Namen des Tools wissen möchtest, schicke mir eine PN, da ich es hier nicht nennen darf, da es auch einen etwaigen Kopierschutz entfernen kann, was natürlich illegal sein könnte (wie gesagt, ich nutze es nur für privates Backup und das ist meines erachtens nach wie vor legal) ;)
     
  6. lealald

    lealald MacUser Mitglied

    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    12.01.2006
    So ist das. Beim ersten DVD einlegen musst du definieren von welcher Region deine DVD's hauptsächlich sein werden.

    Wenn du den Ländercode auf 2 setzt dann kannst du ab nun ohne zu ändern DVD's mit Regionscode 2 oder welche mit keinem Regionscode ansehen.

    Immer wenn sich der Ländercode deiner DVD ändert musst du einen neuen einstellen.

    Manche DVD's haben z.B. einen Ländercode 2 und 4. Beim allerletzten mal ändern musst du eine DVD nehmen die einen einzelnen Ländercode hat also z.B. 2 ODER 4

    Übrigens das ist nicht auf den Mist der Computerhersteller gewachsen das ist die arme Filmindustrie die das verlangt hat.
     
  7. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    1. Die Filmindustrie hätte kein Mitspracherecht bekommen sollen
    2. Ordentliche Laufwerkhersteller machen ihre Laufwerke so, daß man sie RegionFree patchen kann (bei LiteOn sogar teilweise ohne Firmware Upgrade)

    Leider gibts wohl nur 2 große Hersteller von SlotIns, und Pioneer ist für seine schlechte Fehlerkorrektur und geringe Lebenszeit bekannt.
     
  8. ZoliTeglas

    ZoliTeglas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.685
    Zustimmungen:
    434
    MacUser seit:
    10.09.2003
    ......mmmhhh... ich finde das ne riesen sauerei....
    das heisst ich muss mich entscheiden, welche filme (mit welchem ländercode) ich am häufigsten schaue.... das ist mist... ich meine: das ich im moment nicht schon 500 euro im voraus an amazon.com überweise ist echt alles..... aber es gibt dann standalone-player, die keinen code haben oder wollen....? ich schaue so selten am rechner... was jetzt so oder so nicht mehr geht!
     
  9. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Ja, solche Player gibts.

    Und am Computer, einfach informieren, welche Laufwerke RPC1 unterstützen, und nur diese kaufen. http://forum.rpc1.org/portal.php

    Oder halt keine legal erworbenen DVDs schauen (bzw. keine kaufen), die Filmindustrie wünscht das nämlich nicht (ärgert sich aber über vermeintliche "Raubkopien")
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen