DVD läuft nicht im DVD-Recorder aber im MAC

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von ralph007, 20.10.2006.

  1. ralph007

    ralph007 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    13.01.2004
    Hallo,

    dieses Thema hat zwar nur bedingt mit Mac zu tun, aber ich hoffe mal auf Spezialisten hier im Forum...

    Ich habe von einem Bekannten Mitschnitte einer Fernsehsendung auf DVD bekommen. Laut einer Ausssage funkt. diese in seinem DVD Laufwerk.

    In meinem laufen sie nicht - Pioneer DVR 530H unterstützte Formate DVD-Video/DVD-R/DVD-RW/Dual-layer DVD-R (Video Mode)/DVD-RAM/DVD+R/DVD+RW/CD/SVCD/VCD/CD-R/CD-RW)

    Andere DVDs vom gleichen Bekannten liefen schon.


    Die DVDs lassen sich im DVD-Laufwerk des Macs abspielen. Da ich meinen Mac nicht unbedingt am Fernseher anschließen will, habe ich versucht mit Toast Titanium diese DVD zu kopieren, das hat auch funktioniert. Die kopierte DVD läuft im Mac, aber nicht im DVD-Rekorder.

    Achso der Fehler sieht wie folgt aus. Beim Einlegen erscheint das Menue. (Mit einer Auswahl) beim Start der Wiedergabe, versucht das Laufwerk den Film zu starten, gibt dann aber auf.

    Was könnte der Grund sein? Lt. Aussage meines Bekannten hat er es so gemacht wie bei den anderen DVDs auch.

    Ein reines "Umkopieren" hat es ja nicht gebracht, was könnte ich anders machen? (ohne großen Aufwand, sonst schließe ich halt meinen Mac an den Fernseher an)
     
  2. ralph007

    ralph007 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    13.01.2004
    Irgend jemand 'ne Idee?
     
  3. MAR-MAC

    MAR-MAC Gast

    mir kommt es so vor das die Frage (genau diese!) bereits gestellt wurde, aber ich könnte mich auch irren.
    Ich habe/hätte geandwortet, das man den film von DVD rippen könnte und dann als neue DVD brennen könnte. Allerdings dauert das ziemlich lang.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen