DVD komprimieren

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von wulche, 06.03.2005.

  1. wulche

    wulche Thread Starter Active Member

    Registriert seit:
    31.05.2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    schreiner
    Ort:
    schweiz
    Hallo Leute,
    Ich habe schon einige DVD's kopiert. Nun sind aber jedes mal wenn es im Film so kleine Untertitel dazwischen hat, diese beim komprimieren auf die 4.3 GB nicht mehr drauf. Ich benutze DVD2oneX. Kann ich das machen ohne eine vollständige Kopie oder den ganzen Film mit Untertitel drauf zu haben.
    Danke für Eure hilfe.
     
  2. laukel

    laukel MU Mitglied

    Registriert seit:
    27.11.2004
    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ruhrstadt
    Ich gehe mal davon aus, dass Du hier nur von legalen Privatkopien, oder was auch immer in der Schweiz erlaubt ist, schreibst.
    Weiter gehe ich davon aus, dass Du die deutschen Untertitel bei DVD2One (legale SW) auch alle mit ausgewählt hast.
    Dann wird das Problem vermutlich darin liegen, dass diese zwischendurch eingeblendeten Untertitel beim Abspielen der DVD einfach nicht eingeschaltet sind. Es gibt Untertitelspuren, die nur ab und zu auftauchen und die von vornherein aktiviert sind. Da Du keine Menüs mit kopierst, kannst Du die Untertitel auch nicht über ein Menü dazuschalten.
    Beim Apple-DVDPlayer kannst Du die Untertitel beim Abspielen einfach über die Steuerung zuschalten. Wie das beim Standalone-DVDPlayer geht - keine Ahnung.
    Du kannst aber bereits in DVD2One auswählen, das die Untertitelspur standardmässig aktiviert ist, indem Du einen Doppelklick auf die Untertitelspur machst. Neben der Checkbox erscheint dann ein entsprechendes Symbol.
    Das geht übrigens genauso mit den Tonspuren, wenn man eine Standardtonspur festlegen will.