DVD-Brenner von PLUS - OK?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von maclover1, 11.12.2005.

  1. maclover1

    maclover1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.03.2005
    hallo leute,
    habe ein ibook ohne superdrive und suche nach einem guten, aber nicht zu teuren dvd-brenner. jetzt habe ich beim discounter plus diesen von toshiba gefunden (für 69Euro). wie beurteilt ihr den? ist der als externer ok (plus gehäuse versteht sich) oder eher nix für einen apple benutzer. kenne mich leider nicht aus....
    viele grüße
    j.a.


    TOSHIBA
    Double Layer-Technologie

    Bestehend aus:
    Laufwerk
    Installationshandbuch
    Software
    Beschreibbaren Medien
    Kabeln und Schrauben zur Montage
    Inklusive Pinnacle V.9

    Geschwindigkeiten:
    Schreiben: 48 x CD-R, 24 x CD-RW
    16 x DVD-R/+R, 6 x DVD-RW, 8 x DVD+RW
    Lesen: 16 x DVD-ROM, 48 x CD-ROM
    24 x CD-R/RW

    Link:
    http://shop.plus.de/is-bin/INTERSHO...tart;sid=EQMTGs8RQUMTGIyNYHItLS_KxeEI8QkKDlM=

    24 Monate Garantie
    Mit Service-Hotline
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    In einem FireWire Gehäuse spricht nichts dagegen .
     
  3. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.808
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    guck mal bei deinen pc läden um die ecke, ob du da den nicht billiger kriegst, bzw einen anderen...
     
  4. maclover1

    maclover1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.03.2005
    hab gerade mal die preise gecheckt für ein solches gehäuse (ca. 50euro) - lohnt sich das laufwerk dann überhaupt noch...?
     
  5. apple][c

    apple][c MacUser Mitglied

    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    190
    MacUser seit:
    26.01.2005
  6. Sergeant Pepper

    Sergeant Pepper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.05.2004
    "Fertige" externe Brenner kosten so um die 130 Euro. Man kann also evtl. Geld sparen.
     
  7. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    in der aktuellen macwelt ist n test mit dem titel "16x dvd brennen ab 50 euro".
    du bekommst bessere für weniger geld.
    und beim FW gehäuse drauf achten dass ne oxford bridge drinnen ist.
     
  8. maclover1

    maclover1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.03.2005
    bei dem norma brenner steht aber nix von osx unterstützung.... und mal ne ganz blöde frage - usb anschluss heißt, dass er langsamer ist, oder?
     
  9. apple][c

    apple][c MacUser Mitglied

    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    190
    MacUser seit:
    26.01.2005
    Nein, USB2 ist lt. Spezifikation genauso schnell wie Firewire. In der Praxis ist zwar ein Unterschied, aber der fällt 99,9 von 100 Usern nicht auf. Zudem brennt er eh langsamer als sowohl Firewire und USB2 die Daten liefern kann. Damit gibt es keinen Unterschied für Brenner.
    Er sollte für OSX aber problemlos laufen. Schließlich ist es ein Standardbrenner. Und wenn er wirklich nicht läuft (sehr sehr unwahrscheinlich) einfach zurückgeben.
     
  10. Sergeant Pepper

    Sergeant Pepper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.05.2004
    Mac OS X erkennt die meisten Brenner, notfalls gibt's PatchBurn. USB2 erreicht Geschwindigkeiten von bis zu 480 Mbit/s, FireWire bis zu 400 Mbit/s. Beim Brennen dürfte es aber gleich schnell sein, die max. Geschwindigkeiten werden sowieso nicht erreicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen