DVD Brenner mit RAM Fähigkeiten

Diskutiere mit über: DVD Brenner mit RAM Fähigkeiten im Peripherie Forum

  1. SCFR

    SCFR Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    15.02.2005
    Hallo,
    Bin neu hier und mit einem 12" PB eingestiegen.
    Hier meine Frage:
    Ich möchte zur Datensicherung (Foto) einen externen DVD Brenner für RAM Scheiben (Datensicherheit!!!) an USB oder Firewire verwenden.
    Gibts Erfahrungen z.B. mit LG Laufwerken (die können RAM schreiben)
    Welches Gehäuse sollte ich verwenden, oder gleich die externe LG version?
    Gibts Alternativen?
    Danke für eure Antworten
    Gruß
    Friedhelm

    PS
    Der Powerbook ist Super (hab meinen seit Freitag)
     
  2. swissmac

    swissmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    13.09.2003
    Sehe ich das richtig, du hast das PowerBook mit Combodrive, daher ohne integrierten DVD-Brenner?
     
  3. SCFR

    SCFR Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    15.02.2005
    Ja Korrekt
     
  4. SCFR

    SCFR Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    15.02.2005
    Mir ist auch kein PB Laufwerk mit RAM Fähigkeiten bekannt.
    Und normale DVD´s sind zur Datensicherung nicht zu gebrauchen.
    Es sei denn man braucht seine Daten nicht mehr ;-)
    Gruß
    Friedhelm
     
  5. swissmac

    swissmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    28
    Registriert seit:
    13.09.2003
    Das verstehe ich jetzt nicht. Was meinst du denn genau damit? Ich brenne meine Datensicherungen sonst auf DVD-RW.
     
  6. lennetd

    lennetd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.02.2004
    Ich habe seit ca. 1,5 Jahren einen LG 4040B im externen FW-USB Combo-Gehäuse im Einsatz. Erst am Dosen-Notebook, jetzt am iBook. An beiden funktionert das LG-Laufwerk für Datensicherung wunderbar. RAM-Disks lassen sich am Mac entweder über Toast brennen, oder aber mit dem Festplatten-Dienstprogramm formatieren und dann einfach wie eine Festplatte ansprechen. Die Geschwindigkeit ist natürlich nicht so hoch wie bei einer Festplatte ;-)
    Das Gehäuse ist übrigens ein Macpower Snowline.

    Gruß
    lennetd
     
  7. etienne

    etienne Gast

    Hab seit gestern ein LG-GSA5160D, also die aktuelle Version des externen LG SuperMulti Brenners. Ich benutze das Gerät an meinem 12" PB über Firewire zum Brennen von DVD-RAM. Nach der Formatierung per Disc Utility auf Mac Filesystem (HFS+) kann man die DVD-RAM wie eine externe Festplatte beschreiben. Bislang funktioniert das problemlos... ich hoffe natürlich, dass es auch so bleibt. ;-)

    Jetzt frage ich mich nur noch, wo ich qualitativ hochwertige, aber trotzdem preisgünstige, Rohlinge bekomme. Im Moment nutzte ich die Verbatim DatalifePlus DVD-RAM, die es im 5er Pack bei amazon.de für 14,99 € gibt (qualitativ scheinen die in Ordnung zu sein, aber lässt sich am Preis noch etwas ändern?).
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.02.2005
  8. SCFR

    SCFR Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    15.02.2005
    Hallo swissmac,

    Man kann natürlich Daten auf DVD-RW sichern, aber richtig sicher sind die Daten nur auf DVD-RAM!

    Hallo etienne,
    Werd mir den LG-GSA5160D kaufen, ist glaub ich der einzige "Externe" der DVD-RAM beschreiben kann, die einzige sichere Alternative sind nur MO-Laufwerke.
    Ich kaufe üblicherweise Panasonic DVD-RAM Scheiben 3 Stück 9,90€ also auch nicht günstiger.

    Hallo an alle,
    Vielen dank für eure Hinweise
    Gruß
    Friedhelm
     
  9. djmorris666

    djmorris666 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    17.01.2005
    schau mal bei http://www.dvdrohlinge24.com vorbei....da hab ich früher meine ritek dvd-ram gekauft. Die scheint es aber nicht mehr zu geben. Du kannst ja mal die anderen Hersteller durchmachen. Obwohl...moment, die Ridisk, die dort im Angebot sind sind auch von Ritek. Wie gesagt damit habe ich mit meinem LG kein Problem.

    Kannst daber auch bei http://www.nierle9.com/ vorbeischauen. Aber 14,99€ für 5 Verbatims ist eigentlich schon ein guter Preis für DVD-Rams. Und bei Varbatim machst du in Sachen Quali nie was falsch.

    ciao
     
  10. X-File

    X-File MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    10.07.2004
    Ich habe hier einen LG 4120 in einem externen Gehäuse.
    Als "normaler" DVD-Brenner geht er klasse, aber die DVD-RAM-Fähigkeiten (wegen denen ich das Teil eigentlich gekauft habe) konnte ich bisher noch nicht nutzen: Ich konnte bisher keine einzige DVD-RAM löschen und neu formatieren.
    Ich bekomme alle Disks als schreibgeschützt angezeigt

    Wer weiß Rat? Please HELP!!!

    X-File



    PS: Sorry wegen dem Crossposting, aber ich suche wirklich dringend nach einer Lösung...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - DVD Brenner RAM Forum Datum
Externer DVD Brenner mit LightScribe Peripherie 29.12.2015
Externer Dvd-Brenner für Retina MacBook Peripherie 25.09.2015
externer DVD-Brenner an iMac Peripherie 26.11.2014
Wer ist mit seinem externen DVD Brenner (USB 2.0) tatsächlich zufrieden? Peripherie 07.02.2014
DVD-Brenner brennt nicht mehr nach RAM-Installation Peripherie 17.03.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche