DVD Brenner für iMAC G4

Diskutiere mit über: DVD Brenner für iMAC G4 im Mac OS X Forum

  1. Eugen

    Eugen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.12.2003
    N'Abend Allerseits,

    leider ist auf der eigentlichen Hardware-Seite nicht so viel Betrieb, so dass ich mir erlaube meine Frage hier reinzustellen.

    Möchte mir schlicht einen DVD-Brenner für meinen G4 iMac zulegen. Dieser ist noch mit USB 1 ausgerüstet, daher bietet sich wahrscheinlich Firewire an.

    Habt ihr einen Tip für mich welches Gerät dafür in Frage kommt? Wenns geht unter 100 €.

    Besten Dank und wünsch Euch was

    Grüße
    Eugen
     
  2. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    113
    Registriert seit:
    10.03.2005
    Ich habe gerade das interne Combodrive gegen einen LG DVD-Brenner ausgetauscht, ging mit dem Manual total einfach und hat nur 45€ gekostet. Vorteil, man muß sich seinen Schreibtisch nicht mit nem externen zustellen.
     
  3. Eugen

    Eugen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.12.2003
    das klingt ja vielversprechend. welches gerät ist das genau? was muss ich tun?
     
  4. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    113
    Registriert seit:
    10.03.2005
    Schau dir mal das Service Manual an, da ist detailiert mit vielen Bildern beschrieben wie das geht. Beim Kauf des Laufwerks musst Du nur die Einbautiefe beachten, ich habe mir deshalb ein LG geholt(War das kürzeste, was mir mein Computerladen um die Ecke bieten konnte). Leider weiss ich das genaue Maß für die Einbautiefe nicht, wenn Du mehrere zur Auswahl hast nimm halt das Kürzeste und dann gehts.

    Ach ja und man muss die Frontblende von der Schublade vor dem Einbau entfernen, sonst läuft die Schublade nicht sauber bzw garnicht nach aussen durch die Klappe(war zumindest so als ich meinen eMac mit nem Benq DVD-R getunt habe, beim iMac habe ich es garnicht mit Blede probiert), deswegen sollte da Laufwerk einen Notauswurf besitzen, damit man vor dem ersten einbau die Schublade rausholen kann um die Blende abzuziehen, ich konnte den Mac nämlich nochmal aufmachen weill ich das verpeilt hatte.

    Ach ja und man muß sich vorher im PC-Laden ne Tube wärmeleitpaste holen, da man eine Wärmeleitende Verbindung trennt wenn man den Rechner öffnet und die Wärmeleitung nachher nur sicher gestellt ist wenn man die Alte Wärmeleitpaste entfernt und 1! Tropfen neue Paste aufträgt.

    Wenn man ein wenig Handwerkliches Geschick hat (Man sollte halt kein Grobmotorisches Monster sein) und sich ein bischen Zeit nimmt und alles ordentlich macht(nicht so wie ich, ich habe beim Zusammenbau einen Stecker vergessen und nachher ging garnichts mehr, bis ich den Fehler gefunden habe und den Stecker wieder verbunden habe. Schockender Effekt kann ich nur sagen) kann man das auf jeden Fall selber machen.

    Hatte den gleiche iMac wie Du ihn hast jetzt schon zweimal offen, einmal um eine 120GB Festplatte reinzusetzen und einmal für das DVD-Laufwerk und er rennt immer noch wie am ersten Tag, naja eigentlich sogar besser, dank schnellerer Platte und besserem Laufwerk.

    Greetz Thomas
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.11.2015
  5. Eugen

    Eugen Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.12.2003
    Hallo Thomas,

    vielen Dank für die ausführliche Beschreibung; werde mir das mal in aller Ruhe zu Gemüte führen und sehen ob ich den Mumm habe da selber Hand anzulegen.

    Schönen Abend noch

    Grüße
    Eugen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche