DUDEN - Online, Wer benutzt es?

Dieses Thema im Forum "Freelancer Forum" wurde erstellt von MacBook Pro, 23.01.2007.

  1. MacBook Pro

    MacBook Pro Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    10.01.2006
    Hallo Freelancer,
    wer von Euch hat einen Account bei DUDENOnline? Lohnt es sich? Eine Buchlösung kommt für mich nicht mehr in Frage, oder reicht das kleine Paket für 15 Euro?

    Ich habe gelesen das die Macversion Duden Bibliothek, 95 prozent Prozessorauslastung erzeugt dadurch scheint das Programm nicht sehr hilfreich zu sein? Wie ist bei Euch der Praxistest?

    bw MBP
     
  2. MacBook Pro

    MacBook Pro Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    10.01.2006
    36 Hitz und keine Tipz? ;)
     
  3. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.868
    Zustimmungen:
    490
    MacUser seit:
    06.06.2004
    Nutze nur die Suche auf www.duden.de - das kostenlose Angebot. Um eben die Rechtschreibung zu überprüfen reicht das. Aber wenn ich wirklich hänge - was auch schon mal vor kommt - habe ich einen richtigen Duden.
     
  4. MacBook Pro

    MacBook Pro Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    10.01.2006
    So gehts mir auch, leider würde ich gerne mehr Service kaufen darum überlege ich es mir erstmal den Probemonat zu fahren?
     
  5. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.868
    Zustimmungen:
    490
    MacUser seit:
    06.06.2004
    Nimm den Probemonat und schau, ob es Dir zusagt. Ich bin mit dem Buch ganz zufrieden.
     
  6. Jim Panse

    Jim Panse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.266
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    13.10.2004
    Im normalen Duden hast du die Office-Bibliothek-CD mit dabei. Das ist auch eine Alternative, um nicht monatlich zahlen zu müssen. Das Buch ist genial, die Bibliothek ausreichend. Wenn du auch die Office-Bibliothek meinst wie ich sie habe (aus dem neuesten gelben Duden), dann ist bei mir die Prozessorlast beim suchen und Aussprache testen nicht besonders hoch.

    Ansonsten wie die Vorredner: Probemonat ausprobieren, vielleicht ist es ja genau das was du brauchst.
     
  7. _JoAs

    _JoAs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    09.06.2005
    ich verwende auch nur das kostenlose Angebot..

    Das Bezahlabo lohnt sich bei meiner Suchhäufigkeit mit Sicherheit nicht. Da verwende ich auch lieber direkt den Duden (=Buch).

    Gruß
    jo
     
  8. Lexis

    Lexis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    10.11.2006
    Hallo zusammen,

    ich habe für meine tägliche Arbeit Rechtschreibduden, Stilduden, Fremdwörterbuch und Deutsches Universalwörterbuch im Programm "PC-Bibliothek" (Version für Mac OS X heißt "Office-Bibliothek") installiert (außerdem noch Franz.- u. Englisch-Handwörterbuch von Langenscheidt). Man kann direkt aus Word heraus Begriffe darin nachschlagen oder Volltextsuchen durchführen. Für mich sehr praktisch und es war seinerzeit deutlich billiger als das Duden-online-Abo. :)
    Allerdings hat man dort noch ein paar Spezialwörterbücher mehr zur Verfügung, aber die brauche ich auch nur höchst selten.
     
  9. MacBook Pro

    MacBook Pro Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    10.01.2006
    ich denk mal du benutzt es auf PC System?
     
  10. erko

    erko MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    21.02.2005
    Benutze ich auch und bin zufrieden damit. Ob der Prozessor ausgelastet wird, hängt wohl hauptsächlich vom Prozessor ab. Mit einem halbwegs aktuellen ist es kein Thema.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen