DTS Audio-CD konvertieren

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von pichfl, 02.01.2006.

  1. pichfl

    pichfl Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    03.08.2005
    Ich hoffe ich bin im richtigen Forum.


    Ich hab vor kurzem eine CD-Version meines Lieblingsalbums (jaja, LPs + iPod ist halt doch kompliziert) „Whish you where here” bekommen.
    Was ich nicht wusste: Das Teil ist keine Audio-CD im üblichen Sinn sondern eine DTS Audio-CD --> Surround-Sound (afaik 7.1).

    Jetzt hab ich 2 Probleme: 1. Wenn ich die in meinem iMac abspielen will hör ich in iTunes bloß Rauschen.
    2. Ich kriegs einfach nicht gebacken, die CD zu rippen und somit in ein iPod-Lesbares Format zu bringen.

    Lustigerweise kann mein Hardware-DVD-Player am Fernseher die CD lesen, somit kann ichs zu Hause hören, aber irgendwie muss es doch da eine Möglichkeit geben, oder?

    Wenn irgendwie möglich sollte das ganze NICHT in einer Stundenlangen Direktaufnahme enden, zum einen hab ich atm keine vernünftige soundkarte und zum anderen könnte ich dann gleich die LP einlesen.

    Jemand ne Idee/Lösung für mich? Freue mich über jede Antwort.
     
  2. eosx

    eosx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    08.11.2007
    Das Thema ist uralt, ich weiß

    Ich habe noch ein paar DTS-Audio bzw. Audio-CD's in Dolby Digital 5.1 herumliegen, die ich gerne in normale Stereo wav-Dateien und letztlich in ALAC konvertieren möchte. Alle Versuche, auch mit einen Windows-Rechner, sind gescheitert.
    Ein Programm namens Xrecode unter Windows hat mir wohl die Inhalte der CD's als wav-Dateien abgespeichert, zu hören ist aber nur ein Rauschen. Auch die Verwendung eines weiteren Programms mit Namen Footbar hat keinen Erfolg gebracht.

    Weiß jemand, wie ich die Musik hörbar machen kann?
     
  3. remus

    remus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    19.11.2006
    Die Musik CD unter Windows als wav-Dateien rippen. Diese dann mit dem Programm beSweet in normales Stereo encoden. Konnte ich damals bei den Pink Floyd DTS-CDs erfolgreich machen. Für beSweet gibt es übrigens auch eine Extra GUI.
     
  4. eosx

    eosx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    08.11.2007
    also sorry remus. Dennoch vielen Dank. Da werfe ich die CDs lieber weg, als dieses umfangreiche Basteln an einer Software wie Besweet zu verfolgen.
    Gibt es denn nicht was Ordentliches? Es geht doch nur um die Umwandlung von ein paar DTS-Audio-CD's in 2-Kanal-Stereo.
     

Diese Seite empfehlen