DSL3000 Flat geschwindigkeitsbegrenzung

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von buk, 02.10.2004.

  1. buk

    buk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    57
    MacUser seit:
    27.10.2003
    guude,

    vor einigen wochen hatte ich dsl3000 flat bei der telekom beantragt. nun ist der tarifwechsel vollzogen und die gebuehren werden auch schon abgebucht. was allerdings auf sich warten laesst, ist der "geschwindigkeitsrausch" auch bei www.speedtest.ch sagt man mir ich koenne mit 91.09Kb vom server downloaden. allerdings sollte es viel schneller sein... ein anruf bei der stoerungsstelle half auch nichts, da der techniker sagte die leitung haette keine verzoegerung. alles waere in ordnung. er meinte ich solle mal das modem resetten (modem 2min vom netz nehmen) half auch nichts. es handelt sich hierbei um ein modem er ersten generation, ist es evtl. zu alt??

    unten haenge ich noch ein bild meines netzes mit an, evtl sind da ja fehler, aber vorher funzte der "normale" dsl anschluss (768) ja auch. evtl. packt airport das nicht.

    um tips bin ich dankbar!

    regards,
    buk
     

    Anhänge:

  2. HAL

    HAL Gast

    91.09 ist ein guter Wert bei einer 768er Verbindung, für TDSL 3000
    ein bisschen wenig. An der Airport Extreme wird es nicht liegen, da
    die 3 Mbit der DSL Leitung die Kapazität des G-Standards nicht mal
    ansatzweise ausschöpfen. Von daher leider keine Hilfe meinerseits,
    ich denke eher, die Leitung ist schlicht und einfach noch nicht auf
    die 3000er Kapazität umgeschaltet worden. Bei der Telekom
    wundert mich persönlich nichts mehr.

    :rolleyes:
     
  3. buk

    buk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    57
    MacUser seit:
    27.10.2003
    guude,

    ich dachte ja auch das die leitung noch nicht frei ist, und rief deshalb bei den telekomikern an. heute morgen rief ein techniker zurueck und sagte das alles in ordnung sei mit der leitung. keine stoerungen. auch das resetten des modems brachte nix...

    bin etwas ratlos im moment, und fuer weitere hilfe dankbar!

    regards,
    buk
     
  4. HAL

    HAL Gast

    naja, was die ausssagen der telekomiker-techniker angeht: vor unserem umzug
    meinte einer zu mir, in der neuen strasse sei kein dsl-port frei. dann kam unsere
    umzugsbestätigung von der telekom: inkl. dsl. neuer anruf ob das so richtig ist,
    neue ansage: ich sehe garnicht das sie dsl haben. hä? jetzt sind wir zwei tage in
    der neuen wohnung, dsl läuft alles prima. daher: wem kann man was glauben
    bei der telekom?!

    ;)
     
  5. ilja

    ilja MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.10.2003
    Bei mir brauchte die T-Com auch drei Anläufe, inkl. 3 Techniker und drei verschiede Diagnosen, bleib am Ball ...
     
  6. buk

    buk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    57
    MacUser seit:
    27.10.2003
    heidenei,
    wenigstens ihr macht mir mut

    regards,
    buk
     
  7. ModelNick

    ModelNick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    19.02.2004
    Telekom ist ein typisch deutsches Unternehmen mit einem typisch deutschen Kundenservice. Sowohl für Privat- als auch Geschäftskunden. Ich musste mal 6 Monate auf eine Gutschrift über 100,-€ warten. Die bekam ich erst mit Hilfe von Anwälten. Das ist echt ein schreckliches Unternehmen. Wie die Bahn :D
    So nun zu Deinem Thema. Ich hatte ein ähnliches Problem wie Du. Nur ich habe T-DSL Business. Am Anfang hatte ich auch die langsamste DSL Geschwindigkeit, bis man eben auf die 3000er Variante upgraden konnte. Alles prima. Ich bekam die Auftragsbestätigung und den Termin genannt. Nichts tat sich. Die DSL Verbindung war immer noch auf der lahmsten Stufe. Etliche Anrufe mit angeblichen Telekom Technikern und Drohungen meinen Anschluss zu kündigen, gab ein Techniker zu, dass man schlicht und einfach vergessen hatte die Leitung umzustellen... Dazu braucht man glaube ich nicht viel sagen.
     
  8. buk

    buk Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    57
    MacUser seit:
    27.10.2003
    guude,

    @modelnick
    denke mal das es so oder aehnlich bei mir auch ist. wusste gleich das der fehler hardwareseitig nur bei denen sein kann cumber naja hab ja nix besseres zu tun heute als mit denen zu telefonieren... wollte doch streben heute :cool:

    thx fuer euere antworten
    regards,
    buk
     
  9. todd

    todd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.07.2004
    Also ich kann Dir nur raten, die Telekom zu Nerven.
    Wenn du denen richtig auf die Nerven gehst, dann ruft irgendwann ein kompetenter Tcom-Mensch (soll es auch geben) zurück und kläärt die Sache in 5 Minuten.

    Sowas gibt´s!

    cu todd
     
  10. [TB]Lucky

    [TB]Lucky MacUser Mitglied

    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.11.2003
    @buk
    Mich würde mal interessieren, hast du die Grafik selber gezeichnet? Wenn ja, womit?
    Danke im vorraus. :)

    - björn :)
     
Die Seite wird geladen...