DSL: Wlan oder Kabel?

Diskutiere mit über: DSL: Wlan oder Kabel? im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. bounty-Markus

    bounty-Markus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.02.2007
    Hoi,

    da ich noch mit einer windose per ISDN im netz rumfurze, hab ich absolut keinen Blassen von DSL und Anschlussmöglichkeiten. Der kürzlich erworbene iMac soll aber mit DSL ins Netz, weiß aber beim besten Willen nicht, wie am sinnvollsten. Zur Sache:

    Meine Bude (1.OG) hat den ISDN-Anschluss, im EG gibt's noch einen uralt analog Anschluss (der soll evtl. komplett weg). Durch ein Beenden des Tarifs (meinen alten shice gibt's nicht mehr) seitens T-Com könnte ich mein ISDN innerhalb einer 6 Wochen Frist kündigen bzw. jederzeit auf DSL umstellen. Würde es Sinn machen (Methode 1), mein ISDN fristgerecht zu kündigen und dieses DSL 6000-Comfort & Surf mit Flat für das EG für 49,95 (wo es noch analog gibt) mit WLan Gerät zu ordern? Bei dieser Variante ist ein WLan Gerät inkl., gäbe es Probleme, mit dem iMac im OG über Airport zu verbinden? Bräuchte ich noch Hardware?

    Oder (Methode 2): analog (im EG) kündigen und ISDN (im OG) umstellen lassen und DSL-blub mit zwei ISDN-Telefonnummern für 5 Euro mehr ordern, um für's EG eine Nummer zu haben und im OG das bisherige ISDN Gerät mit einem DSL Gerät zu tauschen und dann per Kabel am iMac anschließen?

    Ich frag' deswegen, weil ich öfter les', dass zum einen eine WLan Verbindung unsicher ist, die man verschlüsseln sollte und dieses zu Problemen führen könnte; zum anderen, dass über Airport die Verbindung etwas langsamer sei. Was mir aber unter den Nägeln brennt, ob ich bei Methode 1 noch etwas dazu kaufen müsste bzw. ob es Verbindungsprobleme geben kann, oder ist die kabelgebundene, 2te Variante sinnvoller? TIA
     
  2. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.029
    Zustimmungen:
    1.314
    Registriert seit:
    13.09.2004
    (1) Kabel ist immer schneller als WLAN!
    (2) iSDN ist heute für Privat nicht mehr nötig! ISDN Grundgebühr+ DSL1000 kostet genausoviel wie Analoggrundgebühr+DSL6000!
     
  3. nerwoest

    nerwoest MacUser Mitglied

    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    07.07.2005
    Falls du nicht in einem Luftschutzbunker wohnst, kannst du das WLAN auch im 1.OG nutzen. Ich selber habe zwar auch ein Kabel an meinem WLAN-Router - das liegt aber seit 1,5Jahren ungenutzt hinter dem Sofa. Ich sage also: Variante 1 (wenn auf ISDN verzichtet werden kann).

    edit: wegus, der schneller war, hat da schon Recht: Kabel ist schneller als WLAN. Aber brauchst du diese Geschwindigkeit? Wenn du bislang per ISDN "rumfurzt", dann stelle dir das vor: ISDN <-> WLAN <-> Kabel-DSL ist wie Verstopfung <-> gesunder flotter Schiss <-> Dünnpfiff

    p.s.: Tschuldigung
     
  4. ozoon

    ozoon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.11.2004
    bei solchen dingen gewinnt einfach das kabel um längen.
    ich hab das so gelöst. wohne auch im 1.og und im eg ist der telefon anschluss.
    kabel in den erste og gelegt, dort router für die stand pc's + wlan router fürs nb.

    mfg
     
  5. big_blue

    big_blue MacUser Mitglied

    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    19.05.2006
    Würde ich auch sagen.

    Wäre nur zu überlegen ob du mit DSL nicht zu einem anderen Anbieter wechseln möchtest.

    Ich bin mit meinem 1und1 Vertrag sehr zufrieden! Man hat immer die schnellste Leitung und bisher noch keine Probleme.

    Ich weiß.... wenn mal was sein sollte dann wäre es aus einer Hand bestimmt besser. Aber solange es geht .... gehts :D
     
  6. berbel01

    berbel01 Gast

    Hi,:zeitung:
    genau dieses Problem hatte ich auch und habe mich für das W-LAN entschlossen.
    Obwohl du checken solltest, ob bei dir nicht Alice geht... selber Service (du hättest eine richtige Telef. Flat für alle Dt. Festnetze) nur 10 Taler Preiswerter.... :Party:

    Rene
     
  7. safari

    safari MacUser Mitglied

    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    02.11.2004
    Gott ne - auf dieses Kabelgemurkse habe ich keinen Bock mehr - Telefondose, 20 cm daneben Splitter, daneben dsl-Modem, darunter Steckdosenleiste an der Wand, Airport Express einstöpseln, einrichten und Internet und Datenverschieben im gesamten Haus ...

    PS: Langsamer? Ja, wer tgl. Gigabytes an Daten durchs Netz schiebt wirds vielleicht merken - aber welcher Private macht das schon ...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - DSL Wlan oder Forum Datum
iMac (neu) geht nicht mit Arcor DSL WLAN-Modem 100? Mac Einsteiger und Umsteiger 13.04.2011
Probleme mit Internet beim Macbook, Dsl-Modem, ISP: T-Online. Mac Einsteiger und Umsteiger 03.07.2009
iMac+DSL-> Faxen einfach so möglich? Mac Einsteiger und Umsteiger 30.11.2007
DSL via Satellit Mac Einsteiger und Umsteiger 20.03.2007
WLan und DSL Mac Einsteiger und Umsteiger 27.01.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche