DSL unter SUSE klappt nicht HILFE

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von Friedemann, 09.11.2003.

  1. Friedemann

    Friedemann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.045
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    19.10.2003
    Ich weiß, dass hier ist ein MacForum, aber da ihr so nett seit und mir auch kompetent vorkommt, frag ich mal hier, da ich nach stundenlangem stöbern in Linux-Foren nicht schlauer bin.

    Ich habe jetzt parallel zu Windows Linux drauf (SuSe9.0)

    Aber ich komme nicht ins Netz, während es unter Windows klappt (wie man sieht)

    Meine NEtzwerkkarte hat YasT aber erkannt (Allied Telesynn 2500) und bei DSL habe ich dann nach bestem Wissen alles eingetragen.
    Versuche ich mich nun einzuwählen, dann wählt und wählt er, stellt aber nie ne Verbindung her und liefert mir auch keinen Fehler. Was mir auffiel ist, dass die Lampe an meiner Netzwerkkarte nicht leuchtet, was sie unter Windows tut.

    HELFT MIR
     
  2. jay

    jay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.08.2003
    hallo!

    drück mal lsmod in die konsole unter su rein, und überprüf mal ob der driver für deine nt geladen wurde. wie er auch immer heissen wolle.
    wenn nicht, musst du irgendwie den namen des treibers herausfinden und mit

    mdoprobe xxxx

    laden!

    hast du schon das netzwerk gestartet. normalerweise

    /etc/sysconfig/network restart <-
    oder /etc/rc.d/network restart

    wie es genau unter suse aussieht weiss i net.

    wenn du die karte zum laufen gebracht hast ->

    richtigen nameserver in /etc/resolv.conf eintragen
    vorallem das richtige protokoll verwenden pptp oder pppoe je nach dem

    ein immer wieder auftretender fehler ist bei suse die firewall, versuch sie zu deaktivieren. sie ist standardmässig aktiviert.

    so, hoffe das hilft aufs erste

    mfg
    jay

    achja unter sdb.suse.de werden sie auch geholfen ;-)
     
  3. jay

    jay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.08.2003
    &nbsp;


    sorry, sollte modprobe heissen!
     
  4. Friedemann

    Friedemann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.045
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    19.10.2003
    Danke

    Das werd ich gleich mal überprüfen, also windows runter, linux hoch...
    dauert ganz schön bei nem 350er..
     
  5. Friedemann

    Friedemann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.045
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    19.10.2003
    Seufz

    ICh komm einfach nicht klar....

    anpingen kann ich ihn, gefunden wird das scheißviech auch, aber ich komm nicht ins netz
     
  6. canfAN

    canfAN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.02.2003
Die Seite wird geladen...