DSL und französisches Betriebssystem

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von nini, 12.11.2003.

  1. nini

    nini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.11.2003
    Hallo,

    Ich versuche verzweifelt ADSL auf einem Macintosh mit französischem Betriebssystem (MAC OS 9) zu installieren.
    Ich habe das Modem von der Telekom, t-online DSL Flat. Das Modem ist OK, die Leitung anscheinend auch, alle Zugangsdaten sind eingegeben und trotzdem scheitert der Computer schon an der Verbindung.
    Ich habe sowohl die T-Online Software 3.0 als auch den Treiber installieren können, aus dem Assistenten schmeisst mich der Mac aber immer raus ( Fehler 12?), das heisst alle Zugangsdaten habe ich manuell eingegeben und mit der T-Online anschliessend kontrolliert.
    Niemand bei der Telekom kann (will) mir helfen.
    Wer kann mir weiterhelfen?
     
  2. flobli

    flobli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Was hast du denn für einen Mac? Es kann nämlich sein, dass die Ethernet-Karte nicht mitkommt. Dazu könnte man einen schlauen Router zwischen schalten, dem es egal ist, ob man eine 10Base-T oder 10/100/1000BaseT-Karte hat. Der "puffert" es sozusagen. Bei meinem alten Powerbook G3 hat es gut geklappt!

    Hoffe ich habe kein Mist erzählt.;)
     
  3. flobli

    flobli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.10.2003
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen