DSL und AppleTalk gleichzeitig möglich?

Diskutiere mit über: DSL und AppleTalk gleichzeitig möglich? im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. MacEnroe

    MacEnroe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.958
    Zustimmungen:
    1.386
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Hab ich schon in einem anderen Thread geschrieben,
    aber das gehört wohl eher hierher:

    Bei mir funzt die DSL-Verbindung (noch T-Online, bald Arcor)
    wunderbar.
    Aber wenn ich drucken will (Apple LaserWriter 12/640 PS), über
    Ethernet angeschlossen, muss ich erst in -->Systemeinstellungen
    --> netzwerk und auf --> AppleTalk umstellen. Dann ist aber
    die DSL-verbindung wieder unterbrochen.

    In OS9 geht das alles parallel ohne dass man was einstellen muss,
    wie geht das jetzt in OSX (Panther) ??

    ich hoffe man muss da nicht mit netzwerk IP-Nummern und Pings oder
    so rummachen. OSX soll doch so easy sein...

    Die Umstellung auf OSX ist ganz schön zäh...
    Oje, wenn nur schon alles laufen würde...
     
  2. MacEnroe

    MacEnroe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.958
    Zustimmungen:
    1.386
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Hilfääää...?
     
  3. kanthos

    kanthos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.02.2005
    Hallo...

    Hilfe naht.
    hab dasd hier gefunden. Denke, das dies dein Problem beheben wird...

    ==========================================================
    Frage:

    Seit ich Mac OS X einsetze, kann ich nicht gleichzeitig über DSL surfen und drucken. Im Bereich „Netzwerk“ der Systemeinstellungen kann man nämlich nicht gleichzeitig PPPoE (für DSL) und AppleTalk (für den Drucker) aktivieren. Gibt es nicht einen Trick?
    ----------------------------------------------------------------------
    Antwort:

    Ein Trick ist gar nicht nötig. Wählen Sie im Bereich „Netzwerk“ einfach aus dem Popup-Menü „Zeigen“ die Option „Netzwerk-Konfigurationen“ aus und legen Sie über „Neu“ einen Alias der Ethernet-Schnittstelle an. Benennen Sie den Alias beispielsweise „Drucker“. Zwar hat Ihr Rechner nach wie vor nur eine Ethernet-Schnittstelle eingebaut, Mac OS X kann dank des Alias nun jedoch zwei unabhängige Konfigurationen dafür verwalten. So lässt sich für die „Schnittstelle“ namens „Drucker“ AppleTalk einschalten. Sie können ihr manuell eine IP aus dem privaten Adressraum zuweisen, etwa 192.168.1.1. Das beschleunigt den Startvorgang, da der Rechner dann nicht zeitaufwendig selbst versucht, eine IP-Adresse zu vermitteln. (adb)
    ======================================================
     
  4. MacEnroe

    MacEnroe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.958
    Zustimmungen:
    1.386
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Danke für deine Hilfe, kanthos!!!

    Und viel Spass mit dem "mini" !!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - DSL AppleTalk gleichzeitig Forum Datum
Speedport – häufige DSL-Abbrüche Internet- und Netzwerk-Hardware 27.11.2016
DSL-Geschwindigkeit in Fritz!Box anzeigen Internet- und Netzwerk-Hardware 22.08.2016
Problem mit DSL-Geschwindigkeit - Video stottert im Wohnzimmer Internet- und Netzwerk-Hardware 22.07.2015
Airport Express und DSL-Provider-Wechsel, nun geht nichts mehr Internet- und Netzwerk-Hardware 21.01.2015
Humax iHD PVR C VDSL-kompatibel? Internet- und Netzwerk-Hardware 23.09.2014

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche