DSL Modems, welche sind kompatibel

Diskutiere mit über: DSL Modems, welche sind kompatibel im MacBook Forum

  1. basi

    basi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.09.2004
    Hallo Leute


    Welche DSL Modems (Wireless) sind auch fürn Mac kompatibel, net dass ich da am schluss dastehe und die airport extreme karte erkennt mein dsl modem net....



    danke




    basi
     
  2. bell47

    bell47 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.06.2003
    Abend

    Also, ich hab das hier.

    Ich bin bislang sehr zufrieden damit, daher kann ich es nur weiterempfehlen!

    MfG
    47
     
  3. basi

    basi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.09.2004
    danke, aber ich meine eher, wenn ich jetzt neu dsl beantrage, funzt das auch? zum bleistift bietet t-online das SIEMENS Gigaset SE515 an, geht das auch?
     
  4. yew

    yew MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.792
    Zustimmungen:
    302
    Registriert seit:
    29.02.2004
    Hi
    bei mir läuft das Siemens SE515, allerdings momentan noch mit Netzwerkkabel zum G4. Am XP-Laptop der Tochter hab ich die 11b-Karte von Acer. Läuft bis jetzt ohne Probleme.
    Konfiguration des Routers läuft allerdings nur einwandfrei mit IE, wahrscheinlich auch mit anderen Browsern. Safari kann die Seiten teilweise nicht richtig darstellen.
    Für den G4 krieg ich aber noch 'ne alte Airport-Karte (11b), kann dazu aber vorerst nichts sagen.
    Mit der Reichweite bin ich sehr zufrieden. Router steht im EG und sogar im 2. Stock hab ich noch Verbindung (frag mich aber nicht wie stark, müsste ich mit dem XP-Rechner nochmals testen).
    Gruß yew
     
  5. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Ein DSL-Modem arbeitet auf dem Layer zwei des ISO/OSI Schichtenmodels.
    D. h. wenn die Hersteller sich an die entsprechenden Ethernetspezifikationen halten, müssen die Geräte absolut unabhängig vom Betriebssystem eingesetzt werden können (bei einem Etheret-Switch ist das ja auch so).
    Eine Einschränkung ist allenfalls zu machen, wenn das Modem über USB (!=Ethernet) angeschlossen wird.
    Die Authentifizierung arbeitet mit dem Protokoll PPPoE (PPP over Ethernet).
    Auch daran sieht man, dass eine Voraussetzung Ethernet ist.
     
  6. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Hallo

    Ich dachte immer das DSL-Modems alle auch am Mac laufen da es ja auch nicht Konfiguriert werden muss anderes bei einem Router man muss doch nur anschließen Benutzerdaten eingeben Verbindungsart einstellen und gut ist.

    Gruß
    marco
     
  7. homer1964

    homer1964 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.10.2004
    DSL Modem

    Maceis:
    Habe bei der DSL Anmeldung bei Lycos ein Zyxel 630 Modem bekommen, daß laut Anleitung nur mit Windows funktioniert, wird außerdem über USB verbunden. Das heißt dann wohl, das ichs vergessen kann oder? Lohnt sich ein Versuch, oder kann dabei ( via autom. Hardwareerkennung o.ä.) etwas kaputtgehen?
    Markus
     
  8. mekkie

    mekkie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    09.12.2003
    Bandbreitenbegrenzung?

    Gibt es einen guten und günstigen ADSL Router mit Bandbreitenbegrenzung für die einzelnen Ports? Hat jemand Erfahrung damit?
    gruss mekkie
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - DSL Modems welche Forum Datum
Internet Recovery--Welche Version? MacBook 28.08.2016
Welche Tastatur? MacBook 23.07.2015
Schaden am Display. Welche Rechte habe ich nun? MacBook 25.04.2015
Welche Auflösung für ein 4K externer Monitor MacBook 22.04.2015
MBP mit SSD/RAM aufrüsten - Welche Komponenten wo kaufen? MacBook 22.04.2015

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche