Druckerprofil Epson Photo R200

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von Macphoto, 26.12.2005.

  1. Macphoto

    Macphoto Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.12.2005
    Druckerprofil?

    Gerade bin ich dabei meinen gesamten Workflow für Fotografie (RAW Format - Nikon) auf meinem Powerbook G4 unter 10.4.3 zu optimieren. Bis auf das Druckerprofil habe ich alles im Griff. Laut dem Buch von Scott Kelby Photoshop CS2 für digitale Fotografie ist das Profil bei Epson zu finden, aber da finde ich kein herunterladbares Profil für die Optimierung auf Epson Papier. Hat jemand eine Idee wo man das finden kann?

    :confused:

    Macphoto
     
  2. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Kannst Du überhaupt drucken? Hast Du den Treiber installiert? Hast Du in Papierformat "Format für: r200" ausgewählt?

    Gruss Jürgen
     
  3. Macphoto

    Macphoto Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.12.2005
    Drucken

    Danke für Deine Nachricht.

    Der Drucker ist komplett eingerichtet und funktioniert auch. Aber mir geht es um die entprechenden Profile der einzelnen Papiere die man eigentlich laut Fachwelt bekommen sollte.

    Beispiel: Wenn ich Glossy Photo Paper im Druckermenü auswähle und drei verschiedenen Papiere vor mir liegen habe, so reagiert das Epson Papier anders als das von Babel oder einem anderen Hersteller. Die Auswahl ist also eher auf die Hauptgruppe ausgelegt, nicht auf ein konkretes Druckmedium (Papier).

    Mit der Monitorkalibrierung und der entsprechenden Einstellung im Druckermenü bei Photoshop habe ich schon ganz gute Ergebnisse herausgeholt, aber das Optimum fehlt mir noch, gerade wenn es um kontrastreiche Schwarz-Weiß Bilder geht.
     
  4. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Hallo Macphoto, sorry, habe Dich falsch verstanden oder es war einfach noch zu früh. Wende Dich doch dann mal an den Papierhersteller, vielleicht haben diese die passenden Profile. Meist ist es jedoch so, dass die entsprechenden ICC-Profile auf wenige LFP ausgelegt sind.

    Gruss Jürgen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen