Druckerpatronen iP3000

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Fischermann, 02.01.2006.

  1. Fischermann

    Fischermann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.12.2005
    Hallo,
    wer kann mir bei 2. Anbietern für die Druckerpatronen weiterhelfen?
    Welche Marken/Firmen/Websites kann man bedenkenlos benutzen?

    Habe leide schlechte Erfahrungen mit einem i560 gemacht!

    gruss
    Fischermann
     
  2. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    http://www.druckerzubehoer.de/

    da hatte ich damals für meine hp und epson drucker bestellt. die patronen liefgen immer problemlos und das druckbild war gut. beim ip4000 ist bisher noch keine tinte alle gewesen....
     
  3. Fischermann

    Fischermann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.12.2005
    Vielen Dank für den Tipp. Auf jeden Fall billiger als mein örtlicher
    Parronen-Händler. Machen diese abgebildeten Reinigungspatronen Sinn
    oder reicht ab und zu eine Druckerpatronentiefreinigung?

    gruss
    Fischermann
     
  4. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    hab noch nie reinigungspatronen benutzt. höchstens mal den druckkopf mit dem canon pogramm gereinigt.
     
  5. themaxxxeffect

    themaxxxeffect Banned

    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    85
    MacUser seit:
    14.01.2005

    Also ich habe die Erfahrung gemacht das die Ultra-Billig-Angebote im Fotodruck meistens unter aller Sau aussehen.
    Ich benutze die Patronen von Pelikan und die sind top. Da gibts nen Multipack mit allen 4 Patronen für 19,99 bei MM und Saturn usw.
     
  6. Fischermann

    Fischermann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.12.2005
    Brauche die Patronen hauptsächlich für CDs und Papier. Weniger für Fotopapier. Trotzdem danke für den Alternativ-Tipp.
     
Die Seite wird geladen...