Druckerfreigabe Windows <> Ibook

Diskutiere mit über: Druckerfreigabe Windows <> Ibook im MacBook Forum

  1. Luuke

    Luuke Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.10.2006
    Druckerfreigabe Windows <> MacBook

    Hii


    Hab mir vorgestern ein neues MacBook gekauft und wollte mal fragen, wenn ich jetzt nicht im Arbeitszimmer bin und z.b. im wohnzimmer bin, und was drucken will, und der Drucker eingeschaltet ist, wie ich das mache wenn ich jetzt in OpenOffice etwas geschrieben habe und das ausdrucken will!

    Gehe ich auf Datei -> Drucken ->

    und da will ich dann halt den Drucker vom Arbeitszimmer stehen haben! halt ohne Kabel usw. einfach per Funk


    ist das irgendwie möglich? Wenn ja, bitte um detailierte erklärung! danke!
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2006
  2. Quovadis

    Quovadis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    25.09.2005
    Hallo

    wenn ich dich richtig verstehe hängt der Drucker an einen
    Windows PC (mit XP), falls ja, dann ist diese Anleitung
    richtig.
    Du findest auf dieser Webseite auch Anleitungen zu anderen
    Konfigurationen.



    Gruß

    Quovadis
     
  3. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    24.08.2005
    Kaufst Du dir einen Drucker der das kann und fertig. Wo ist jetzt da ein Problem?
     
  4. Quovadis

    Quovadis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    25.09.2005
    Ich gebe ja zu, dass die Angaben von Luuke etwas dürftig sind, aber gleich einen neuen Drucker :kopfkratz:

    - Jetzt kapiere ich, du arbeitest bei Canon :), oder doch HP ?
     
  5. Luuke

    Luuke Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.10.2006
    Es gibt hier einige Probleme bei der Installation!

    Die Anleitung dazu, passt einwandfrei!
    Am XP PC ist der Drucker freigegeben!

    So jetzt kommen wir zum IBook! Da tauchen schon Probleme auf!
    Also für die Installation muss man sich ja einen Driver laden, so, den hab ich von dieser Seite geladen und zwar den:
    http://esupport.epson-europe.com/GettingStarted.aspx?lng=de-AT&data=61747C22D70AB7D7FB76A662086D56545870680C257BA48E196FDFD8BD2D625F

    Hab mir alle 3 runtergeladen und auch installiert!

    So, wenn ich jetzt das ganze mache, dann geht das nur bis zu diesem Punkt:

    You can now see the XP PC (called Argostoli in this example) and another computer in that Workgroup.

    Das ist der punkt, wenn dir Apple die Arbeitsgruppe anzeigt und du diese anklickst und auf übernehmen gehst. Dann sollte er dir den Drucker anzeigen!

    Tut er aber nicht! Er zeigt mir absolut keinen Drucker an, der Drucker selber steckt am XP PC (noch), muss ich den umstecken!

    PS: wenn ich über das office irgendetwas ausdrucken will, und den Drucker an das Ibook hänge, und auf drucken gehe, sagt er mir wenigstens nicht, das vom Drucker keine antwort kommt, sondern er macht den Druckauftrag aktiv, und kurze zeit später, OHNE irgendetwas zu drucken, sagt er mir abgeschlossen!

    Mac book Intel
    Drucker: Epson Stylus dx4250

    Noch ne frage:
    Warum, wenn ich einen USB-Stick anstecke, zeigt er mir einmal eine No Name Platte UND den USB Stick an, wie kann ich das ändern, das mir der das nur einmal anzeigt??

    Warum wird mir hier kein Drucker angezeigt?
    Wäre nett wenn mir da einer helfen könnte, sollte ich andere treiber benötigen, bitte ich um den Link!
     
  6. Luuke

    Luuke Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.10.2006
    weiß denn das keiner??? :(
     
  7. domiandom

    domiandom MacUser Mitglied

    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    05.11.2006
    ich bekomms mit nem Canon i865 auch nicht hin!
     
  8. expios

    expios MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.10.2006
    :auslach:
     
  9. Luuke

    Luuke Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.10.2006
    lol, anstatt das du ihn auslachst, hättest auch ne gscheite antwort geben können ;)
     
  10. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    25.08.2004
    Canon-Druckertreiber für Mac können nicht im Windows-Netz drucken.
    Lösung: PrintFab benutzen (www.printfab.de)
    Das habe ich eine ganze Weile mit dem PowerBook und meinem Canon i950 der an einem XP-Rechner lief gemacht.

    Inzwischen ist mein Mac-Switch weiter fortgeschritten und der Drucker hängt nun am iMac.
    Dafür musste ich allerdings etwas tricksen damit die Windows-Rechner jetzt vernünftig auf diesem Drucker drucken können. Das habe ich hier zusammengeschrieben:
    http://www.nsonic-net.de/index.php?option=com_content&task=view&id=346&Itemid=30


    Was die Epson-Treiber können oder nicht weiß ich nicht.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Druckerfreigabe Windows Ibook Forum Datum
MacBook Pro 15" 2015 reagiert nicht mehr MacBook 24.10.2016
Windows unter MBP Early 2011 no Superdrive MacBook 29.08.2016
Mit MacBook Windows Server steuern MacBook 27.06.2016
Bootcamp installiert die Windows 7 Treiber nicht MacBook 26.03.2016
Nach Fra Cry 4 bootet IOS nicht MacBook 07.03.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche