Drucker zum bedrucken von CDs

Diskutiere mit über: Drucker zum bedrucken von CDs im Peripherie Forum

  1. kehrissimo

    kehrissimo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2003
    Ich suche einen Drucker, mit dem ich CDs und DVDs bedrucken kann, der gut und nicht zu teuer ist.

    Ich liebäugele ja mit dem Epson R200, da er bei Stiftung-Warentest gut abgeschnitten hat und nur noch 100 € kostet. Aber im Forum habe ich gelesen, dass es unter OSX Probleme gibt.

    Weiß jemand, ob die bereits gelöst sind?

    Oder würdet ihr mir zu einem ganz anderen Drucker raten? :confused:
     
  2. Electric Monk

    Electric Monk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    03.03.2003
  3. one.of.two

    one.of.two Gast

    Mit meinem Epson gelingt der CD Druck unter OSX ohne Probleme ;)
     
  4. Rue

    Rue MacUser Mitglied

    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.09.2003
    Ich habe dafür den Canon i865. Läuft unter 9 tadellos, läßt sich unter 10.3.4 bei mir aber nicht installieren. Canon bietet als Lösung nur diese dümmliche Websitehilfe. Schicken mir ein mail wg. meiner Telfonnummer, geht aber nicht zurück "no return@...

    Gruß Rue
     
  5. jansens

    jansens MacUser Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    21.04.2003
    Habe auch den Canon i865.
    Kann ich nur empfehlen, da er in den laufenden Kosten - meinen Nachforschungen nach - der billigste Drucker ist.

    Da ich CD´s nur auf ner DOSe bedrucke, kann ich zu OSX nichts sagen...

    (müsste der Canon nicht auch mit nem Standardtreiber ansprechbar sein?? )
     
  6. kehrissimo

    kehrissimo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2003
    Danke für die Tips,

    habe mir gestern den Epson R200 geholt. leider funktioniert das Bedrucken von CDs noch nicht. Er zieht die CD ein Stück ein, aber spuckt sie dann gleich wieder unbedruckt aus und meckert dass das CD/DVD-Fach offen wäre (ach nee, wie könnte ich die denn sonst auch bedrucken???)

    Kann mir jemand erklären, wie man sie richtig bedruckt?
     
  7. kehrissimo

    kehrissimo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2003
    Alles klar, hat sich erübrigt. Ich habe mir den Drucker jetzt 2 Mal im System hinterlegt. Ein Mal mit und ein Mal ohne die "Randlos-drucken-Funktion". Wenn diese Funtion aktiviert ist, kann man nicht CD/DVD als Papierart auswählen und dann läuft's nicht.

    Nun scheint so weit alles zu funzen pepp
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche