Drucker will nicht Drucken

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von MeNz666, 14.05.2005.

  1. MeNz666

    MeNz666 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.06.2004
    Huhu zusammen,

    ich hab hier ne Dose stehn mit Win XP Prof. und Sp1.An der Dose ist ein HP DeskJet 710C angeschlossen.Nun will ich über den Mac auf diesen Drucker drucken.Ghostscript und Redmon sind installiert,so wie es hier Irgendwo im Forum zu Finden ist.Ich bin Strikt nach der Anleitung gegangen,die sich da Findet.Nun Richte ich auch den Drucker am Mac ein(Den Ghostscript-Drucker,da der die Geschichte ja an den Physikalisch vorhandenen Drucker Weiterleitet).Wenn ich dann Drucke und mir nun die Beiden Drucker Anschaue,kommt das Dokument auch am Virtuellen Drucker an, dieser sagt dann jedoch im Feld"Status" Fehler - Wird gedruckt.Mache ich da bei der Einrichtung des Druckers am Mac was Falsch oder ist in der Config bei Win was Schiefgelaufen bzw.stimmt nicht?Bitte Helft mir,ich verzweifel hier noch und wollte das WE Eigentlich Ruhig verbringen.

    MeNz666


    P.S.: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Mach das mal ganz anders... also HPIJS installieren und den Drucker unter Windows freigeben... dann einfach per SMB direkt auf den Drucker... das wurde auch hier im Forum schon mehrmals beschrieben, einfach mal suchen.

    MfG
    MrFX
     
  3. MeNz666

    MeNz666 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.06.2004
    Auch dies Funktioniert nicht,hab ich schon Mehrfach und in Verschiedenen Formen Ausprobiert.Ich hab auch die UNIX-Druckerdienste bei Win Installiert.Nix hilft.Aber warum?Irgendwie muss das doch laufen.

    MeNz666
     
  4. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Leider machst du keine genaueren Angaben... ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, daß daß in der Form HPIJS-SMB läuft... hast du HPIJS installiert und dann die Adresse mit Benutzer/Passwort und Drucker richtig eingegeben? Die Druckdienste brauchst du eigentlich für SMB nicht.

    Wenn du die aber nun schon installiert hast, kannst du ja auch versuchen, per LPD zu drucken. Also den Drucker mit gedrückter Alt-Taste installieren, "Weitere Optionen..." - LPD/LPR und als Adresse folgendes: lpd://IP_DES_WINDOWS_RECHNERS/WARTESCHLANGE

    Die Warteschlange ist so, wie der Drucker auf dem PC heißt, am besten du nennst den auf dem PC DJ710C, dann wäre die Warteschlange auchso.

    So sollte das funktionieren.

    MfG
    MrFX
     
  5. MeNz666

    MeNz666 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.06.2004
    Alles schon klar,das hab ich alles schon hier im Forum Nachgelesen und Ausprobiert.Nur er Druckt halt nicht.Egal,welches "System" bzw. möglichkeit zu Drucken ich versuche.

    MeNz666
     
  6. marilu

    marilu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.10.2002
    Also ich hatte das gleiche Problem. Mit diesem Hinweis habe ich es geschafft:

    http://www.id.unizh.ch/publications/zinfo/zinfo0014/macgimp.html

    Wichtig scheinen die Arbeitsgruppe und die Angabe eines Benutzers zu sein. Mit dem Dienstprogramm Verzeichnisdienst kann man sich einer xp-Arbeitsgruppe anschließen.

    Ich hatte vorher zwar noch die Linux-Druckerdienste auf dem xp-Rechner bereit gestellt, aber ich glaube nicht, dass diese benutzt werden.

    Viel Glück - falls das Problem noch aktuell sein sollte.
     
Die Seite wird geladen...