Drucker von Canon wird nicht richtig erkannt

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von shorty1985, 23.10.2006.

  1. shorty1985

    shorty1985 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.06.2005
    Hallo

    Ich habe mir heute folgenden Drucker gekauft
    Canon iP3300

    Nun habe ich versucht den Drucker wie in der Anleitung beschrieben einzurichten.

    Also:

    Treiber installieren und dabei den Drucker NICHT an den Mac anschließen.

    Die Treiber werden auch vom Mac erkannt, und wenn ich der Systemeinstellung die Option "Drucken&Faxen " aufrufe erscheint der Drucker dann auch.

    Wenn ich etwas drucken möchte wird der Drucker auch als " Druckermodell" angeben.

    Das Problem ist aber, dass die Druckaufträge scheinbar nicht weitergeleitet werden.

    Der Druckerstatus steht auf " inaktiv".


    Was kann ich noch versuchen?


    Bei meinem alten canon i550 habe ich noch nichteinmal Treiber installiert und der lief.

    Vielen Dank für eure Hilfe

    Einen schönen Abend noch:)
     
  2. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.219
    Zustimmungen:
    1.130
    MacUser seit:
    29.03.2006
    was passiert, wenn Du in "Drucken&Faxen" auf den Druckernamen doppelklickst? Normalerweise sollte sich dann ein Statusfenster öffnen, wo man sehen kann ob Druckaufträge angehalten wurden, und wo man auf ein Dienstprogramm zugreifen kann zum Druckkopfreinigen etc.
     
  3. shorty1985

    shorty1985 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.06.2005
    Hallo

    Die " Wartelisten" sind leer und der Drucker steht auf " Druckaufträge stoppen", allerdings werden meine Druckaufträge in der Option " Drucken&Faxen " nicht angezeigt.
    Es ist als ob ich gar keinen Druckbefehl gegeben hätte.

    Ansonsten stimmt dort alles

    Name: iP3300
    Ort: Direkt verbunden per USB
    Status: inaktiv

    Wenn ich auf " Drucker konfigurieren " klicke ist auch alle normal.
    Der Drucker wird wieder erkannt und ich habe die Macintosh -Treiber installiert.
     
  4. Enemenemuh

    Enemenemuh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.09.2006
    Hast du die Möglichkeit den Drucker an einem anderen Mac auszuprobieren?
    Ich hatte mir mal einen Canon gekauft und da hatte der Drucker eine Macke .. ne ne, was habe ich lange nach dem Fehler gesucht ;)

    Hört sich irgendwie an als würde er den Drucker nicht wirklich als: "ist da und auch angeschaltet" erkennen :rolleyes:

    Ansonsten schmeiß das Teil wieder runter vom Mac und nehme auf alle Fälle die aktuellste Canon Treiber/Software von deren Webseite und richte es einfach noch mal ganz neu von vorne ein. Manchmal klappt es beim 2. Versuch dann, obwohl man sich sicher ist, nix anders gemacht zu haben als beim ersten…
     
  5. shorty1985

    shorty1985 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.06.2005
    Hallo

    Das Problem ist, dass es auf der Page keine aktuelleren Mac-Treiber gibt.
    Habe es mehrmals probiert.
    Der Drucker ist an und richtig angeschlossen.

    Ich rufe gerade bei Canon an
     
  6. shorty1985

    shorty1985 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.06.2005
    Das kann doch nicht sein :-(


    Die neuen Canon-Drucker haben laut Hotline ein Problem mit Intel Macs.
    Canon arbeitet an einem Patch und der soll die nächsten Tage herauskommen.


    GAAAAAANZT toll.


    Nun weiß ich auch warum das Mistding nicht funktioniert
     
  7. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.219
    Zustimmungen:
    1.130
    MacUser seit:
    29.03.2006
    ich drück die Daumen, daß es bei den "nächsten Tagen" bleibt... Canon ist, was die Treiberunterstützung von Intelmacs angeht, leider nicht wirklich vorbildlich.
     
  8. shorty1985

    shorty1985 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.06.2005

    Ja ich hoffe es mal.
    Ich muss meine Unisachen ausdrucken. Leider geht das jetzt nur mit dem Win-Notebook von meinem Vater.
    :mad:
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2006
  9. Internetlady

    Internetlady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.023
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    06.03.2005
    Das ist ja Super doof, :(
    aber wenigsten hast du eine alternaive, besser als gar keine
     
  10. jodtee

    jodtee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    37
    MacUser seit:
    17.08.2003
    Moin,

    da Du jetzt wohl Deinen Treiber hast, kannst Du mri vielleicht eine Frage zum ip3300 beantworten:

    Wie bringe ich den Drucker dazu, sich den vorderen Papiereinzug als Standart zu merken, sodass ich das nicht in jedem Druckdialog von neuem auswählen muss?
    Geht das überhaupt?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen