Drucker für iMac (OS9)

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Frl. Kat, 06.04.2005.

  1. Frl. Kat

    Frl. Kat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.11.2004
    Guten Tag!

    Ich hab meinem Bruder vor langer Zeit meinen alten iMac geschenkt (orange, von 1999). Jetzt will er irgendeinen simplen s/w-Drucker. Kann ich da einfach in den Media Markt oder zu Saturn marschieren und einen kaufen oder muss ich extra in den Mac-Laden und viel Geld ausgeben?

    Ich könnte natürlich auch direkt bei Media Markt fragen, aber die haben ja keine Ahnung von Macs.

    Wäre super, wenn ihr mir (mal wieder) helfen könntet.

    Es dankt:
    Frl. Kat
     
  2. Difool

    Difool Frontend Admin

    Beiträge:
    8.144
    Medien:
    29
    Zustimmungen:
    858
    Registriert seit:
    18.03.2004
    Hallo Frl. Kat,

    ich bin mit dem EPL-5900L (Epson) als sw-Laser recht zufrieden. *klick*

    Gruß Difool
     
  3. Es gibt viele Möglichkeiten. Simple s/w-Drucker gibts ja eh kaum noch. Insofern guck mal z. B. bei Canon (in Sachen Tinentenpatronen allgemein noch die günstigsten), für welche Drucker (z.B.i250, i350 etc.) es Treiber für OS9 gibt. Dann im Fachmarkt deiner Wahl nach dem Preis gucken. Oder umgekehrt. Auf den meisten Druckern steht auch drauf, ob sie für Mac OS tauglich sind, meist sogar ob OS 9 oder OS X.
     
  4. Frl. Kat

    Frl. Kat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.11.2004
    Vielen Dank für die schnelle Hilfe!

    Difool, dein Drucker ist wohl etwas zu teuer für meinen Bruder, der den iMac eigentlich kaum nutzt. Da kann ich ihm ja gleich meinen teuren Multifunktionsdrucker schenken! Ich dachte eigentlich eher an was Kleines für 70 Euro oder so.

    Aber gut zu wissen, dass es nicht so unbedingt ein reiner Mac-Drucker sein muss.

    Na, dann werde ich mich mal umgucken und vielleicht doch einen (Canon) Tintenstrahler kaufen. Wenn er so wenig druckt, fallen die Patronenkosten ja nicht so ins Gewicht.

    Ich danke euch!
     
  5. NicolasX

    NicolasX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.411
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.02.2005
    Günstiger Drucker bedeutet meistens hohe Druckkosten!

    Versuchs mal bei ebay da gibts z.B. nen LaserJet 4MPlus (hat PostScript) mit ethernet für so um die 100 Euro. Der Toner mit Trommel kostet so um 30Euro und hält ca. 6000 Seiten!

    Kannst dann auch von allen Rechnern (falls vorhanden) die im Netz hängen darauf drucken (OS9, OSX, Win, Linux).

    Gruß

    Nicolas
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.2005
  6. Frl. Kat

    Frl. Kat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.11.2004
    Danke, NicolasX! Das hilft mir sehr weiter.
     
  7. Difool

    Difool Frontend Admin

    Beiträge:
    8.144
    Medien:
    29
    Zustimmungen:
    858
    Registriert seit:
    18.03.2004
    Eben drum. Gerade wenn man zwischendurch wenig druckt, bietet sich einen Laserdrucker an.
    Die Patronen trocknen nicht ein; Düsen verstopfen nicht... etc.

    Gruß Difool
     
  8. Frl. Kat

    Frl. Kat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.11.2004
    Ich danke euch für eure Tipps! Und jetzt kommt's: Ich habe einen Drucker für meinen Bruder gefunden:
    http://www.epson.de/product/allinone/epson_stylus_cx3650/
    Den Drucker gibt es, wenn man den stern abonniert. Da ich den sowieso lese, passt's ja.

    Problem: Auf dem iMac meines Bruders läuft Mac OS 8.5.1. Uralt! In der Druckerbeschreibung steht, dass man mindestens 9.1 haben muss. Kann man das updaten?

    Es dankt für Hilfe:

    Frl. Kat (die täglich das Forum durchforstet, weil sie hofft, sich mal mit einem Tipp revanchieren zu können, aber feststellen muss, dass ihr einfach zu schlau seid)
     
  9. NicolasX

    NicolasX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.411
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.02.2005
    Ein kostenloses Update gibt es nicht, da mußt du dir ne OS9 CD kaufen, die gibts aber noch bei Apple. Oder schau mal (Sorry) bei ebay, achte darauf das es ne Retail version ist!

    Gruß

    Nicolas
     
  10. Frl. Kat

    Frl. Kat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.11.2004
    Danke, NicolasX! Dann werd ich mal ein bisschen shoppen gehen. Schönes Wochenende!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen