Drucker erkennt Patrone nach Befüllung nicht mehr?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von raimond, 13.03.2007.

  1. raimond

    raimond Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.08.2004
    hallo zusammen,

    habe heute die farbpatronen meines hp deskjet 1220c neu befüllen lassen ... mit der farbpatrone habe ich das schon einmal gemacht ... ohne probleme!

    heute habe ich sowohl die farb- als auch die schwarzpatrone befüllen lassen ... nachdem ich die patronen wieder in den drucker gesteckt habe ... blinkt die gelbe lampe für die patrone dauernt.

    muss ja irgendwie an der schwarzen patrone liegen ... aber warum?
    mir ist nicht bekannt das dieser drucker (immerhin schon 3 jahre alt) eine schutzfunktion gegen neu befüllte patronen hat?

    habe die patronen schon ein paar mal -raus- und wieder -rein- gesteckt und auch den drucker einige male ausgeschaltet.

    nun weis ich nicht weiter ... hatte von euch mal ein ähnliches problem?

    gruß ray
     
  2. bmonno

    bmonno MacUser Mitglied

    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    27.12.2002
    doch, das hat sogar schon mein viel älterer HP 930. Allerdings merkt er sich wohl nur die Nummern von maximal 2 _leeren_ Patronen. Durch Abkleben bzw. Einsetzen alter Patronen kann man ihm darüber hinweghelfen. So ist es beim 930c.
    Welche Patronen-Nr. hat dein Drucker?
     
  3. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    MacUser seit:
    01.02.2005
    im Gegenteil, ich glaube sogar, dass alle HP Patronen einen Schutz haben.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen