drucker-dienstprogramm problem - (wie) neu installieren?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von gutenberg, 24.04.2006.

  1. gutenberg

    gutenberg Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.07.2004
    ich hab am macmini über ein usb-parrallel-adapter einen hp6 mp drucker angeschlossen. das ging die letzten wochen gut. heute nun aus mir unbegreiflichen gründen (ich weiss wirklich nicht was ich relvantes gemacht haben könnte) druckt der drucker nicht mehr mit der meldung "drucker antwortet nicht". tollkühn hab ich den hp aus der druckerliste gelöscht und wollte ihn neu hinzufügen. aber plötzlich sind im diesbezüglichen auswahlmenü des drucker-dienstprogramms die punkte "open directory", "rendevous", und - vor allem - "usb" verschwunden. ich hab nur noch die wahl zwischen apple talk, bluetooth und windows, was mir nicht wirklich hilft.
    hat mein dienstprogramm eine macke oder ist das unter 10.4 jetzt so?
    hab jett nochmal das OSX neu installiert, allerdings mit der option archivieren, also nicht wirklich alles neu. im druckerdienstprogramm erscheint beim hinzufügen wie gehabt nur appletalk, bluetooth und windows. wo ist die usb-auswahl geblieben?
    Im 10.3 gabs zumindest noch die usb-drucker. Wenn mein dienstprogramm plötzlich einen schuß hat: wie könnte das passiert sein? oder mach ich was mit der druckerinstallation falsch? wie installiere ich das dienstprogramm neu, ohne das gesamte system neu installieren zu müssen? Kann ich das dienstprogramm von 10.3 vom laptop rüberkopieren und benutzen? Wo liegen die preferencen vom druckerdienstprogramm? Mir ist etwas unwohl bei dem gedanken, das ganze system komplett neu installieren zu müssen. Gibts eine alternative?

    Danke für jeden hinweis - es ist zwar ein sehr dummes problem, aber ich muß schleunigst wieder drucken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.2006
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Vielleicht sind einfach die Backends verschwunden...

    Lade mal dieses alternative USB-Backend... das funktioniert manchmal auch besser mit USB-Parallel-Adaptern:

    http://www.buymelunch.org/printing/usbtb/

    MfG
    MrFX
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen