Drucker: Brother 5250DN oder Samsung CLP 510

Diskutiere mit über: Drucker: Brother 5250DN oder Samsung CLP 510 im Peripherie Forum

  1. xaMax

    xaMax Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.12.2003
    Hallo,
    bei meinem alten Drucker (HP LaserJet 6L) geht der Toner dem Ende entgegen.
    Bevor ich jetzt 50 Euro für einen neuen Toner ausgebe, kaufe ich mir lieber einen neuen Drucker (am HP stört mich der schlechte/schiefe Papiereinzug, recht langsam und kein Duplexdruck - desweiteren hin und wieder falsche Ausdrücke)

    Zur Auswahl stehen: Brother 5250 DN für rund 270 € oder der Samsung CLP 510 für ca. 290 (aber mit 50 Euro Cash Back von Samsung = effektiv 240 €)

    Meine Anforderungen:
    - Guter Druck (hinsichtlich Qualität, Geschwindigkeit)
    - Sehr geringe Druckkosten
    - Automatische Duplexeinheit
    - Hauptsächlich für Skripte o.ä. ausdrucke verwendet
    - Mac kompatible ;)

    Der Brother erfüllt das alles einwandfrei, der Samsung soll eher schwach beim Schwarz-Weiß Druck sein.
    Dafür ist es ein Farblaserdrucker. Hat da jemand Erfahrungen mit gemacht?
    Mitunter sind Skripte Farbig, da wäre ein Farblaserdrucker schon schön.
    Wie lange halten die Farbpatronen (Erfahrungsberichte von "Skriptdruckern"?)

    Schreibt einfach mal eure Empfehlungen bitte!
    Danke

    ps: Multifunktionsgeräte (also Kopierer, Scanner, Drucker mit Duplex) gibt es nicht wirklich für <500 Euro oder?

    pps: haben die beiden o.g. Drucker einen echten Netzschalter? Also so dass sie ~0W verbrauchen?
     
  2. DickUndDa

    DickUndDa Gast

    also ich hab hier nen Brother DCP-7010 bisher keine Probleme - kann ich also nur empfehlen.

    Multifunktionsdrucker für <500 bekommts hier http://www.brother.de/index.cfm?pos=uebersicht&typ_id=48, allerdings warsch. nicht mit Farbe.
     
  3. xaMax

    xaMax Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.12.2003
    und leider ohne Duplex Druckeinheit :(
     
  4. Mystras

    Mystras MacUser Mitglied

    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    09.05.2004
    Für manche Brother geräte gibt es extra. Was es kostet weiss ich nicht. Klick
     
  5. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    Registriert seit:
    01.05.2004
    Wenn’s ein Alleskönner unter 500 sein soll, kann ich dir den Epson AcuLaser CX11N empfehlen. Ist ein Farblaserdrucker mit sehr guter Mac-OSX-Kompatibilität
    Allerdings kann er Duplex nur manuell, nicht automatisch.
     
  6. agro

    agro MacUser Mitglied

    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    16.12.2004
    Hi,
    ich hab hier den Brother HL-5270DN und bin mit Druckqualität, Schnelligkeit und Zuverlässigkeit total zufrieden. Die Installation auf meinem Mac war ein Kinderspiel, total kompatibel. Automatischer Duplexdruck funktioniert wunderbar.
    Einziger Nachteil: Einige Papiersorten kommen gewölbt heraus, besonders wenn ich viele Seiten nacheinander drucke.
    Inzwischen drucke ich mit dem Papier "UPM office multifunction" und bin seitdem auch damit zufrieden. Zu kaufen gibt's das Papier hier: http://www.candle-company.de/
    6 x 500 Blatt Kopierpapier A4 80g weiß multifunction = UPM nopa top 26,32 EUR inkl. Versandkosten im März '06 gekauft.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche