Drucken über USB oder TCP/IP

Diskutiere mit über: Drucken über USB oder TCP/IP im Peripherie Forum

  1. Orangenheinz

    Orangenheinz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.04.2004
    Da hab ich nun meinen neuen HP 2175 (Tintendrucker und Kopierer) auf dem Tisch und er druckt auch (nach erstem Eindruck gut aber etwas langsam), wenn ich ihn direkt über den USB Port anspreche.

    Nun wollte ich von meinem zweiten Arbeitsplatz auch diesen Drucker nutzen, was mit meinem vorherigen Gerät super funktionierte (über den selben USB Anschluss am Rechner im Netz), und nun findet man den neuen HP nicht.

    Beim Drucker Instalations Assistenten gibt es zwei Möglichkeiten: über USB direkt oder über TCP/IP und das Netz.

    USB direkt fällt wohl flach von dem zweiten Rechner aus,
    Apple Talk ist aktiviert,
    es wird gesucht aber nichts gefunden
    und bei dem Unterpunkt 'Adresse des Druckers im Netz kreieren', weiss ich nicht was ich eingeben soll.

    Beide Rechner laufen unter OS 9.2

    Was ist zu tun ?

    Danke schon mal für die Tips.
    :(
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Wird wohl nicht so einfach gehen... da erstens der Drucker kein TCP/IP-Drucker ist und 2. MacOS 9.2 keinen eingebauten Printserver hat.

    Du hattest bestimmt vorher ’nen Epson oder? Da gab’s das glaub ich, daß man auch auf einen entfernt angeschlossenen nicht-Postscript-Drucker was ausgeben konnte.

    Evtl. hilft hier ein Softwarerip oder ein Printserver (auch mit Linux).
    Am besten wäre es natürlich, wenn auf dem Rechner mit dem Drucker OSX laufen würde.

    MfG
    MrFX
     
  3. ilja

    ilja MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.10.2003
    ich benutze jetzt schon länger kein 9 mehr, aber: gab es da nicht über ein Kontrollfeld die Möglichkeit USB Drucker zu "Sharen" *usbprintsharing - oder so* ??
     
  4. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Jo, hab das auch gerade gefunden, ist anscheinend standardmäßig bei 9.x dabei.

    Da wird auch die Adresse angezeigt, die sollte dann beim anderen Rechner entsprechend eingegeben werden.

    Hier ist auch ein englischsprachiger Link zu diesem Thema!

    MfG
    MrFX
     
  5. Orangenheinz

    Orangenheinz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.04.2004
    Ich hab's doch geahnt: auf die MacUser Truppe ist Verlass.

    Das sind ja ganz heisse Tips, dankeschön

    und den Seitenhieb mit OS X hab ich schon verstanden, das aber ist eine andere Geschichte. Ich bin ja willig (hab OS X), aber mein Geist ist noch schwach (benutze eben noch OS 9).

    Jetzt will ich erst mal zur Tat schreiten und den Probierkasten auspacken.

    Übrigens, ja der andere Drucker war ein Epson C 62, leider nach zweimal eingetrockneter Tintenkanäle (einmal war ich ja bereit 50.- € für die Reparatur zu bezahlen) hab ich ihn einem 'Bastler' geschenkt.
     
  6. Orangenheinz

    Orangenheinz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.04.2004
    Hallo Leute, das Thema is noch nich gegessen.

    Denn das eine ist die Theorie.. und das andre die Praxis.

    Oder ist im Jahre Olympia das Wort bedeutsam: vor den Erfolg haben die Götter den Schweiss gesetzt ?

    Denn es geht immer noch nicht !! :-(((

    Hab' sicherlich zig mal die Rechneradresse usw. eingegeben und nun bin ich dabei den ganzen Salat nochmal neu zu installieren,... es könnte ja die Laune des Wettergottes sein (es hat gerade mal kurz gedonnert).

    Zum Thema:
    Zwei Rechner mit OS 9.2.
    G3 (blue/white) ist Endrechner, über Ethernet nach G4 (AMG 400 MHz mit Sonnet auf 1,2 GHz aufgebohrt) mit Adresse 176.45.0.3 oder so. Und an den ist per USB der Drucker angeschlossen.

    Also muss ich am G3, im Installationsmenü, jene Adresse eintippen. Dann müsste das System suchen ... und den G4 finden und über diesen den USB Drucker ansprechen können.

    Im Prinzip sind beide Rechner Appel Talk aktiviert, die Platten auch für Besucher zugängig, ääähh was sonst noch....

    Ist eventuell ein Neustart nötig (glaub ich nicht) ?
    Oder muss am Drucker was besonderes eingestellt sein (glaub ich auch nicht) ?

    Gibt's was, was ich noch beachten sollte ? (glaub ich schon !)

    Hat jemand 'ne Idee ?

    Dankeschön.

    P.S. Noch 'ne Frage, was wäre bei OS X anders ?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche