Drucken im Sparmodus??

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von aliass, 24.10.2006.

  1. aliass

    aliass Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    22.10.2006
    Hallo Leute,
    habe einen Epson C86 Drucker. Unter Windows konnte ich vor dem drucken immer einen Sparmodus (verbraucht viel weniger Tinte) einstellen. Habe diese Möglichkeit jetzt nicht mehr. Hoffe mal Ihr könnt mir weiterhelfen
    Gruß
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Mal den aktuellsten Treiber von Epson installiert? Da kann man doch eigentlich alles auswählen.

    MfG
    MrFX
     
  3. The_MiGo

    The_MiGo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    11.12.2004
    Unter Qualität und Medium.. kannste die in 5 Stufen einstellen.


    [​IMG]
     

    Anhänge:

  4. Mackie1957

    Mackie1957 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    31.10.2004
    Nur geht es hier um einen Drucker von Canon und bekanntlich unterscheiden sich die Einstellungsmöglichkeiten, wäre aber natürlich eine Chance, dass es bei dem auch so geht.
     
  5. clonie

    clonie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.963
    Zustimmungen:
    257
    MacUser seit:
    10.08.2005
    Also ich hab auch den Epson. Die Funktion ist da ein bissel versteckt.
    1. Im Druckmenü alles einstellen, was man braucht.
    2. Unter dem Button "Drucker" gibts noch weitere Einstellungen.
    Dort findest Du auch den Regler "Qualität" "hoch - schnell" (oder so ähnlich)
    Da "schnell" einstellen = Sparmodus, schlechteste Qualität.

    Dann sofort drucken. Der Witz: keine weiteren Einstellungen im normalen
    Druckmenü ausführen, da die Einstellungen unter "Drucker" sonst wieder
    zurückgesetzt werden. Is komisch und doof, aber is so.

    Gruß - Melanie
     
Die Seite wird geladen...