DRINGEND! Zwei 3G iPods kaputt an einem Tag

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von Wuddel, 15.08.2004.

  1. Wuddel

    Wuddel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    26.05.2002
    Hi,

    gestern hat mein 2 Monate alter 3G iPod (15G) die Füße hoch gelegt. Offensichtlich Festplatte kaputt. Ich zum AppleStore. "neuen" 3G iPod bekommen. War kein Problem. Der neue zeigt nun auch nach Firmware-Restore und Reset nichts auf dem Display an. Auch kommt nur knistern aus den Kopfhörern. Also muss ich wohl wieder hin. Wie stelle ich es nur an das ich mein Geld zurück oder einen 4G iPod bekomme.
     
  2. RocketMan

    RocketMan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    48
    Registriert seit:
    01.11.2003
    also solange apple noch 15gb auf lager hat, wirst du noch einen solchen bekommen..
    wie wär es wenn du versuchen würdest einen funktionierenden 15gb zu bekommen anstatt sofort einen neuen oder geld zu wollen .....
     
  3. macsam

    macsam MacUser Mitglied

    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.05.2004
    würd auch sagen, erst mal schauen dass man nen funktioniernden bekommt. 4G hat noch Kinderkrankheiten...
     
  4. Wuddel

    Wuddel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    26.05.2002
    Ein funktionierender 3G würde mir ja im Grunde auch erst mal reichen.

    Das mir sie 15GB iPods geben bis sie keine mehr auf Lager haben stimmt so nicht. Zumindest nicht in Deutschland. AFAIK hat der Hersteller zweimal Anspruch Reparatur, dann kann der Kunde auf seinem ursprünglichen Kaufpreis bestehen. Nur keine Anhnung wie das in den USA ist.
     
  5. Thomac

    Thomac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    26.02.2003
    Hallo Wuddel,

    wenn du die Menu und Play/Pause Tasten 10 Sekunden drückst und der Pod rebootet, siehst du dann beim genauen Hinsehen einen gaaaanz schwachen Apfel im Display? bei mir ist nämlich nach Software-Restore und reset der Bildschirm leergeblieben (ebenfalls 3G), nur beim Booten sieht man den beschriebenen blassen Apfel - als ob ein ganz geringer Kontrast eingestellt sei. Gravis konnte das Problem nicht lösen, muss den Pod wohl einschicken. Ist das etwa ein Problem von iPod SoftwareRestore?

    Gruß Thomac
     
  6. Wuddel

    Wuddel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    26.05.2002
    Bei mir ist alles komplett leer, sowohl beim Booten als auch im "Normalbetrieb"*

    * Nur Knirschen in den Kopfhörern aber das Klicken des Interface hört man deutlich.
     
  7. Wuddel

    Wuddel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    26.05.2002
    2. Ersatz-iPod bekommen. Funktioniert.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen