dringend - großes problem am mini

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von stephan112, 16.10.2005.

  1. stephan112

    stephan112 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.03.2005
    Hallo,
    ich habe jetzt seit zwei wochen einen macmini mit 23'' acd. und jetzt ist auf einmal ein riesenproblem aufgetaucht.
    ich habe heute begonnen meine cds zu rippen und bei der ca. 20. cd bleibt er auf einmal hängen. nun lässt sich die cd nicht mehr ausschmeißen, habe schon alles versucht was in den handbüchern steht. aber der mini will sie einfach nicht mehr hergeben. einmal habe ich es geschafft, dass cd symbol auf den papierkorb zu ziehen, aber dann kommt nach 2 minütigen laden die meldung, dass die cd nicht ausgeworfen werden kann.
    aber das problem bezieht sich jetzt nicht nur auf die cd. ich kann den mac praktisch nicht mehr verwenden. habe ihn jetzt schon knapp fünf mal einfach ausgeschaltet, weil nichts mehr ging. und es grenzt an ein wunder, dass ich überhaupt irgendwie ins internet gekommen bin.
    der mac fährt sich ganz normal hoch (ich glaube er braucht etwas länger als vor dem fehler) und dann scheint alles völlig in ordnung zu sein. doch sobald man eine aktion ausführen will, z.b. cd auswerfen, kommt das bunte drehrad und er lädt unendlich lange. manchmal lädt er nurnoch, so dass mir nichts andres übrig bleibt, als den mac auszuschalten indem ich 5sek auf den powerknopf drücke. manchmal ist er aber auch nach knapp 1 minute fertig mit dem laden, wenn man dann aber wieder irgendwas machen will, geht das ganze von vorne los.
    hat irgendjemand einen tipp parat. bin wirklich verzweifelt, ich trau mich jetzt gar nichts mehr zu machen, weil sonst das ewige laden wieder losgeht und ich dann auch im internet nichts mehr machen kann.
    bitte helft mir.
    stephan
     
  2. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.510
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
    Halt beim Booten (nach dem Startgong) mal die "linke" Maustaste fest. Dann sollte er die CD auswerfen
     
  3. stephan112

    stephan112 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.03.2005
    hab ich schon zweimal probiert. hat aber nicht geklappt.
     
  4. stephan112

    stephan112 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.03.2005
    ein weiteres problem ist mir gerade aufgefallen. wenn man mit rechtsklick auf den finder im dock klickt, dann steht da, programm reagiert nicht.
     
  5. hunterstudios

    hunterstudios MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.12.2004
    Hallo!

    Hat der Mini nicht auch irgendwo so einen Notauswurf, in den man ne Büroklammer stecken kann, wie das bei CD Laufwerken so üblich ist?

    Gruß

    Sebastian
     
  6. winimac

    winimac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    08.03.2005
    Beim Booten: alt + Apfel + p + r gedrückt halten, bis der Gong dreimal ertönt ist.
    Gruß winimac
     
  7. winimac

    winimac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    08.03.2005

    Hat er nicht!!!
     
  8. stephan112

    stephan112 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.03.2005
    @ winimac
    das mit dem drücken der tasten hat zwar geklappt: es hat dreimal gegongt. aber der zustand des macs ist leider unverändert. was soll denn das normalerweise bringen? die cd will er einfach nicht auswerfen. er meldet, dass die cd nicht bewegt werden kann.
     
  9. applefreak

    applefreak MacUser Mitglied

    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    01.03.2005
    sicher? der iMac DV hatte auch einen ganz versteckz rechts oder links hinter dem "stoff" der das CD Laufwerk vor Staub und so schützt....! Man musste es nur wissen...schau mal im Handbuch nach! Ansonsten mal iTunes (wenn möglich) den Auswerfen Knopf drücken....oder in toast wenn vorhanden...

    KA....applefreak
     
  10. adifuchs

    adifuchs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.01.2004
    Moin,
    Apfel+O+F , dann eject cd , return

    wenn dann die cd nicht rauskommt, kannst du dir ein neues Laufwerk zulegen, oder die cd rausoperieren lassen. Kostet was.....

    So war es bei meinem powerbook, dank apple-care habe ich nun ein neues superdrive!
    Gruß
     
Die Seite wird geladen...