DRAYTEK VIGOR 128 ISDN Daten versenden

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von spackback247, 19.03.2007.

  1. spackback247

    spackback247 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.10.2004
    Hallo,
    benötige genau Anweisungen wie ich Daten empfangen und versenden kann.
    Habe alles installiert wie es in der Bedienungsanleitung steht...was kommt jetzt.
    Wie versende und wo versende ich Daten ???

    Bitte so einfach wie möglich - vielen Dank
     

    Anhänge:

  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Was willst du denn für Daten versenden?
    Bzw. wohin?

    MfG
    MrFX
     
  3. spackback247

    spackback247 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.10.2004
    Vigor

    Irgendwelche Daten halt per isdn versenden - bzw. annehmen.
    file transfer allgemein, da manche menschen zu doof für ftp sind.
    die bedienungsanleitung von dem gerät ist eine katastrophe.

    desshalb wie geht das
     
  4. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Hm, mit welchem Protokoll? Leonardo oder wie?

    Ohne Zusatzsoftware wird das nicht gehen.

    MfG
    MrFX
     
  5. spackback247

    spackback247 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.10.2004
    Und welche Software würdest du für den draytec empfehlen ???
     
  6. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Leonardo Filetransfer funktioniert eigentlich nur mit den Geräten von Hermstedt, aber für den Draytek gibt es wohl eine OS9-Software, die sich KaanuZL nennt. Die Gegenstelle muß dann aber auch das Protokoll können.

    Es gibt dann noch Eurofile-Transfer, aber ob es da überhaupt Mac-Programme gibt, die das unterstützen, weiß ich nicht.

    MfG
    MrFX
     

Diese Seite empfehlen