drahtlos dsl über usb?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von henkx, 01.05.2005.

  1. henkx

    henkx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.01.2004
    Hallo Macuser!
    Ich beabsichtige ein älteres Power- oder ibook zu kaufen.
    Bei vielen Modellen war Airport bzw. die Option dafür noch nicht integriert.
    Meine Fragen: Gibt es eine funktionierende Lösung via USB drahtlos DSL zu empfangen?
    Wäre bei einem vorhandenen Airport-Steckplatz diesem der Vorzug zu geben?

    Vielen Dank schon mal!
    henkx
     
  2. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    04.10.2003
    Es gibt meiner Meinung nach keine vernüftige USB wlan Löung für den Mac, die es mit einer eingebauten Airport/Airport extrem Karte aufnehmen kann.
    Über den wlan Stick von d-link z.B. hört man wenig Gutes.
    Gruß DT
     
  3. ynos

    ynos Gast

    Hi!

    Sorry, aber da muss ich meinem Vorredner widersprechen!

    Ich stand auch vor deinem Problem und habe mich bei dem Imac G3 meiner Frau für einen USB-WLAN-Stick D-Link DWL 122

    entschieden. Spielt mit dem neuesten Treiber

    perfekt. Denk drüber nach. Einrichten war eigentlich sehr einfach (die Probleme entstanden eher durch meine anfängliche Unkenntnis)...
    und die Preisdifferenz war das ausschlaggebende Argument !

    Gruß

    y.
     
  4. henkx

    henkx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.01.2004
    Vielen Dank für die Antworten!
    Da ich absolut keine Ahnung von drahtlos habe, hier gleich noch eine Frage:
    Wenn ich ein empfangsbereites Gerät (egal ob Airport oder d-link) habe, reicht als Sender ein handelsübliches w-lan-modem der Telekom (eigentlich sage ich immer noch gerne "Post"), oder braucht es noch irgendwelche Peripherie?
    Vielen Dank!
     
  5. driver021177

    driver021177 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.04.2005
    Hallo
    ja es reicht das WLAN DSL MODEM aus. Mit diesem verbindest du dich ja dann auc um DSL nutzen zu können und das schnurlos über WLAN. Hol dir auf jedenfall den D-link DWL-122 USB Stick, der kostet bei ebay Sofortkauf 19,99€ und funktioniert perfekt. Im gegensatz zur Airport Karte die zwischen 70 - 120€ kosten kann.

    MFG
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2005
  6. balthus

    balthus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    09.09.2004
    Hallo Leute,
    ich habe mir über 1und1auch den D-Link DWL-122 besorgt,
    leider muss ich zu meiner Schande gestehen, dass ich nicht in der Lage bin dieses Teil mit meinem Account zu konfigurieren.
    Mit freundlichen Grüssen
    Burkhard
     
  7. ana

    ana Super Moderatorin

    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    25.11.2003
    ähm, wo hapert es denn??
    sag doch noch ein bisschen mehr, dann kriegst du bestimmt hilfe. :)
     
  8. •sOm–-_|_-–mOs•

    •sOm–-_|_-–mOs• MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.01.2004
    du kannst auch eine pc2slot-Karte von lucent z.b. nehmen. sind eh baugleich mit airport. Antennenoption evtl. auch dabei (zum teil Bastlerlösungen)
    Über die optimale w_lan-station (in verbindung mit deinem sonstigen equipment auch) solltest du dich informieren.
    ach ja....
    bluetooth ist w-lan-stick wie d-link - stimmts?
     
  9. p-cord

    p-cord MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.04.2004
    Hm, was meinst Du damit?

    Der Dlink DWL122 funktioniert schon mit dem neuesten Treiber.
    Er funktioniert bei mir auch mal 2 Wochen am Stück, aber er ist kein vollwertiger Ersatz für eine Airport-Karte bzw. eine andere Orinoco PCMCIA-Karte.
    Z.B. funktionert das Übertragen von größeren Dateien über AFP nicht mit dem DWL-122. Abziehen darf man ihn auch nicht ohne weiteres…Für DSL geht er aber inzwischen gut…

    Fazit: Wenn die Möglichkeit besteht, Airport oder eine PCMCIA-Karte zu verwenden, würde ich das vorziehen; wenn das nicht geht, ist der DWL-122 schon ok.

    Grüsse, p-cord.
     
  10. roitherkur

    roitherkur MacUser Mitglied

    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.04.2005
    hatte an meinem Windows Notebook einen Zyxel USB W-Lan Stick. Hat mich gar nicht überzeugt. Verbindung ist teilweise sehr schlecht gewesen und manchmal hatte der Rechner Probs seine IP zu beziehen. Mit airport extreme am ibook hab ich überhaupt keine Probs.

    War das jetzt irgendwie hilfreich? :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen