"Dragon Burn" Erfahrungen?

Diskutiere mit über: "Dragon Burn" Erfahrungen? im Andere Forum

  1. i-click

    i-click Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    41
    Registriert seit:
    30.12.2004
    Servus!

    Da Toast inzwischen mehr als einmal eher meine Nerven als irgendeinen Rohling gegrillt hat, schaue ich mich gerade nach weiterer Brennsoftware um.

    Habe mir soeben eine Testversion von "Dragon Burn" geladen - macht auf den ersten Blick einen recht guten Eindruck.
    Ist unter euch jemand mit längerfristiger Erfahrung bezügl. dieses Progs? Wenn ja: empfehlenswert zu bezahlen?

    Hättet ihr Vorschläge zu anderen Alternativen?

    thx&greets! :)
     
  2. gerri

    gerri MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    09.06.2005
    Hi,--

    im Gegensatz zu Toast ist DB noch nie im Lead Out hängen geblieben. Es zickt nicht, ist einfach zu bedienen und macht, was es soll: Brennen ;)
     
  3. i-click

    i-click Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    41
    Registriert seit:
    30.12.2004
    :) Genau das wollte ich hören! Gerade die Lead Out-Macke nervt in Toast gewaltig! Und die ISO-CDs können häufig von Win-PCs nicht gelesen werden...!
     
  4. gerri

    gerri MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    09.06.2005
    ... zudem kostet es auch deutlich weniger :)
     
  5. Splash

    Splash MacUser Mitglied

    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.03.2003
    da wär nur ein "Problem": Wenn ich eine Audio-CD für den Einsatz im Auto kopiert habe, hat DB die Titelinformationen nie mitgebrannt. Dies, obwohl die Titel von der CDDB-Datenbank abgefragt werden. In dieser Hinsich ist Toast schon ein bisschen komfortabler.

    Aber vielleicht hat sich das mittlerweile ja gebessert. Hab schon lange keine Audio-CD mehr gebrannt, nur noch mp3-CDs. Und mit den ID3-Tags macht DB keine Probleme.
     
  6. i-click

    i-click Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    41
    Registriert seit:
    30.12.2004
    Das hört sich ja mal für's Erste gar nicht schlecht an!
    Danke für die Infos! :)

    greets!
     
  7. Der Graf

    Der Graf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    02.06.2004
    Was ich an DB mag ist die Möglichkeit, daß man CDs auch überbrennen kann.
    Gut, jetzt habe ich Toast nie gehabt, aber einige Leute haben berichtet, daß es damit nicht gehen soll. Ich könnte mir vorstellen, daß man sich dann ganz schön ärgert, wenn nur mal noch ein halbes Megabyte nicht mehr auf den Silberling passen will...
     
  8. Komischerweise erkennt Dragon Burn meinen "Buffer Underrun" - Schutz bei meinem DVD-Brenner nicht, was Toast problemlos macht...

    Frank
     
  9. uetzi

    uetzi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    27.03.2005
    Daten zu einer CD/DVD unter Dragon Burn hinzufügen ...

    Hallo liebe Gemeinde,

    jetzt habe ich mich schon eine Woche mit meinem neuen iMac befasst. Es macht richtig Laune mit dem Gerät zu arbeiten. Langsam aber sicher komme ich hinter die Funktionsweise von Mac OSX.
    Es ist fast schon selbsterklärend, ich komme gut zurecht.

    Als Switcher habe ich vorher mit Windows xp gearbeitet. Zu allen Bereichen suche ich mir nun die passenden Pendants für den Mac zusammen. Dabei ist mir die Liste von Ad"martin"ator (Danke!) eine sehr grosse Hilfe.

    Momentan teste ich Dragon Burn und habe ein kleines Problem: Welche Einstellung muss ich setzen, damit ich auf einer gebrannten CD/DVD noch Daten hinzufügen kann?

    Habe schon drei Rohlinge "verbrannt".

    Wer kann helfen?
    Danke schonmal im voraus!
     
  10. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    unterstützt dragon burn denn überhaupt multisession brennen?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche