Dockingstation fürs iBook

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von koli.bri, 12.04.2006.

  1. koli.bri

    koli.bri Thread Starter Gast

    Hallo

    Ich suche eine Dockingstation fürs iBook, um mir das rumspöpseln die ganze Zeit ein wenig zu ersparen, und um auch mal mehr als zwei Geräte zu Hause anzuschließen (Ladegerät der Maus, Drucker, Scanner und iPod, und was in Zukunft so noch dazukommt...)
    hab mal ein wenig nach gesucht, aber nur einen einzigen Anbieter gefunden.
    Das der allerdings nicht das Gelbe vom Ei ist, wurde schon hier gesagt.

    Deshalb frag ich einfach mal nach, ob es da nicht was anderes gibt.

    Gruß
    Lukas
     
  2. tofelli

    tofelli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.08.2005
    Apple selbst hat da nix zu bieten. Ein Freund von mir benutzt von einem 15" PowerBook die Dockingstation an einem 12" PowerBook. Er musste sie zwar ganz schön umbasteln. Sieht aber gut aus und funktioniert. Wenn du hanwerklich begabt bist, wäre das vieleicht eine Möglichkeit...
     
  3. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    81
    MacUser seit:
    19.06.2004
    Also man kann mit etwas Geschick die ganzen Anschlüsse auf eine Leiste legen, wobei ja nur Modem und Ethernet sich selbt verriegeln (das sollte man natürlich entfernen)....

    ..denkt der Smurf und lässt es doch bleiben, da er sein iBook nicht täglich bewegt...
     
  4. koli.bri

    koli.bri Thread Starter Gast

    Da hatte ich auch schon drüber nachgedacht, sowas selbst zu basteln. Ist ja an und frü sich nicht so schwer (mal abgesehen von der Frage Stehl ,Edelstahl oder Holz).

    Gibts denn einen einfachen, kleinen aktiven USB Hub mit 7 Steckern, der auch alle auf einer Seite hat? Bei Ebay hab ich immer nur solche gesehen, die die Stecker auf zwei Seiten hatten, und das wäre bei so einer "Steckleiste" ja nicht gerade praktisch( Zur Not gehen auch noch zwei Seiten, die im Rechten Winkel zueinander stehen.)
    Oder halt einen Hub, den man ganz einfach auseinandernehmen kann. (Sprich, nicht alle Stecker auf einer Platine Festgemacht, sondern ein wenig flexibel mit Kabeln...)


    gruß
    Lukas
     
  5. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
  6. koli.bri

    koli.bri Thread Starter Gast

    Mal ganz davon abgesehen, dass ich gar nicht auf die Seite komme (Server brauch zu lange sagt FF), glaube ich, das sind die Dinger, die in meinem ersten Link angesprochen waren (hab die Domain mal bei Google eingegeben, und da kam genau der selbe Link zusammen mit dem in dem verlinken Thread, direkt untereinander)

    gruß
    Lukas
     
  7. Wened

    Wened MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.01.2006
    Stimmt das sind die BookzEnds fur 350 AussiDollar = 210 € plus Versand. Ä weng teuer, denke ich.
    Sind urhässlich, die Anschlüsse werden nur repliziert und es räumt deinen Schreibtisch nicht wirklich auf.
    Ergo - Überteuerter Quatsch
     
  8. koli.bri

    koli.bri Thread Starter Gast

    Habsch mir ja auch gedacht...

    Naja, wenn nichts anderes gibt, wird das halt ein nettes WE in der Werkstatt.
    (Holz, oder Edelstahl, Holz oder Edelstahl.....)

    Will vielleicht jemand seine alte Ibook 14""-Hülle loswerden??? Als Schablone? *g*

    gruß

    Lukas
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen