DNS-Registrierung der MAC-Clients

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Odd_IT, 02.11.2006.

  1. Odd_IT

    Odd_IT Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.10.2006
    Hallo zusammen,

    wir haben in unserem Unternehmen folgende Situation:

    Unsere Domänencontroller laufen auf Windows 2k3. Dort laufen dementsprechnd auch DHCP-/DNS und WINS-Server drauf. Die Clients werden mit DHCP ans Netzwerk angebunden.

    Jetzt habe ich folgendes Problem:
    Die MAC-Clients ziehen sich sauber über DHCP ihre IP-Adresse und tragen sich auch so im DHCP-Server ein. Allerdings nicht in DNS/WINS. Und da haben wir den Salat. Einige unserer Management-Programme benötigen ein funktionierendes DNS, sprich müssen per Namensauflösung von der Windows-Seite erreichbar sein. Genauso umgekehrt.

    Hat jemand von euch ne Ahnung, wie ich dieses Problem in den griff bekommen kann?

    Vielen Dank im Voraus.
     
  2. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Ihr könntet z.B. feste Adressen (zumindest für die Macs) verwenden.
     
  3. Harmony_Mac

    Harmony_Mac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    21.10.2006
    weiß ja nicht ob das was bringt, aber vielleicht solltet Ihr ein VLAN speziell für eure MACs einrichten.
    Kenn mich ja noch nicht so gut aus mit MACs, aber vielleicht stören sich ja WIN und MAC ?
     
  4. Kruemel_ddorf

    Kruemel_ddorf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    17.02.2004
    oder den DHCP Server (!) so einrichten, das er den DNS aktualisiert ...
     
  5. Harmony_Mac

    Harmony_Mac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    21.10.2006
    kannst Du nicht beim W2003 Server sogar beim DNS Dienst die Pointer auf die Clients selbst vergeben ?
    Ich hab noch was in Erinnerung, daß das gehen sollte.
    Würd ich mal versuchen, die DNS Einträge händisch einzutragen und dann den IP-Adressen der MACs zuzuordnen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen