dmg datein

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Stinker85, 11.06.2004.

  1. Stinker85

    Stinker85 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.06.2004
    Hallo! Bin erst seit kurzem Mac User und auch neu hier! Hätte da ein paar Fragen! Ich habe Programme aus dem Internet! Zum Beispiel MSN Messanger! Dieser benötigt eine DMG Datei! Diese liegt nun auf meinem Schreibtisch, das Programm wurde nicht richtig installiert sondern nur gemountet vielleicht?? Muss man die DMG Dateien auf der Platte lassen bei auch Programmen mit Installation und kann man einfach einen Ordner anlegen? Wo deinstalliere ich Software? Nur von der Platte oder gibt es einen Bereich wie Software wie unter Windows? Wie schaut es mit USB Sticks externen Festplatten aus? Geht nicht oder meine ext. wurde nicht gefunden liegt an FAT 32??? Aber das was mich am meißten interessiert ist dieses DMG und dann noch eine kleine Frage! Sit Datein ist ein Komprimierformat oder? Danke für Antworten!!!
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Einfach doppelklicken und nach Installation ab damit in den Papierkorb.
    Das ist ein Disk Image File.

    Software deinstallieren, da reicht es den Ordner des Programms in den Papierkorb zu ziehen. Manchmal werden ein paar Dateien mehr kopiert beim sogenannten installieren. dann nach dem Namen suchen und alles gefundene ab in den Papierkorb.

    Wenn du z.B. ein Prog. das du aus dem Internet hast "installierst" reicht es oft nach dem Doppelklicken auf das dmg, die datei oder den Ordner der dann erscheint in Programmen zu ziehen. Thats all

    Beim Mac gibt es keine dll´s und son Kram.

    Think different and not difficult, auf gut deutsch mach alles intuitiv
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2004
  3. ks23

    ks23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.04.2004
    Deinstallieren geht unter Mac so: Man nehme das Programm und werfe es in den Papierkorb. Kannst aber auch im Finder den Namen des Programmes im Suchfenster eingeben, zum Beispiel Word und schmeißt diese ebenfalls in den Müll.

    Registry gibt's in X nicht.

    Wenn der USB-Stick FAT32 formatiert ist und auf dem Desktop nicht erscheint funktioniert er wahrscheinlich nicht unter X.
    Erscheint er denn im Festplattendienstprogramm??

    Ja, sit ist sowas wie zip.

    Gruss
    Kalle
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen